Lightroom 3 beta 2 zum freien Download

23032010

Fünf Monate nach erscheinen der ersten Beta von Lightroom 3 stellt Adobe nun eine weitere Beta zum Download bereit.

Die erste Beta hatte einige ganz interessante Verbesserungen, vom Hocker gerissen hat sich mich und viele andere allerdings nicht, ich hatte darüber berichtet.

Nun interessiert mich natürlich, was Adobe in der Zwischenzeit noch verbessert hat, und was noch offen bleibt.

Eine ausführliche Liste der Neuerungen mit Hervorhebung dessen, was sich in Beta 2 geändert hat findet ihr hier.

Ich möchte hier nur die wichtigsten Punkte ansprechen und kurz bewerten:

  • Der Import-Dialog wurde weiter verbessert und bringt jetzt eine spürbar bessere Performance mit sich. Man kann sich direkt im Import-Dialog das Bild groß anzeigen lassen – super!

  • Man soll jetzt Video-Dateien importieren und mit Lightroom verwalten können. Perfekt! Das das nicht ging, hatte ich an Beta 1 kritisiert. Leider erkennt Lightroom offenbar keine AVCHD Videos (*.MTS, *.M2TS). Schon sehr verwunderlich, zumal das das derzeit gängige HD-Video-Format ist. Das stellt sich schon die Frage nach dem Warum. Zumal seitens Lightroom keinerlei Verarbeitung der Videos stattfindet, nur ein Verlinken in die Bibliothek.
    Schade, gerade dies wäre eine wirkliche Verbesserung im Ablauf gewesen. Bleibt zu hoffen, dass Adobe das in der finalen Version nachzieht.

  • Neben dem schon in Beta 1 deutlich verbesserten Algorithmus zum Entfernen von Farbrauschen ist nun auch der Luminanz-Entrauschen-Algorithmus wieder aktiviert und gegenüber Version 2 deutlich verbessert worden. Dies ist eine zwar subtile aber für die tägliche Arbeit sehr wichtige Verbesserung. Das Zusammenspiel aus Schärfe und Entrauschung funktioniert jetzt deutlich besser als noch in Lightroom 2.

  • Beim Pinsel-Werkzeug für lokale Korrekturen kann man jetzt den „Schärfe“-Pinsel mit negativen Werten belegen und so als „Weichzeichner Pinsel“ verwenden. Sehr gut!

  • Beim Exportieren kann man nun eine feste Dateigröße vorgeben, das Programm passt dann die Qualität des Bildes entsprechend an. Wie sinnvoll das ist, muss natürlich jeder selbst entscheiden. Für Internet Uploads, die eine Maximalgröße nicht überschreiten sollen/dürfen möglicherweise ganz nützlich.

  • „Tethered Shooting“, das heißt Fotografieren mit der Kamera direkt am Computer soll jetzt möglich sein. Das wird die Studio-Fotografen freuen, ist für die meisten anderen jedoch nicht so relevant.

Fazit:

Es gibt einige große und viele kleine Verbesserungen (die ich hier nicht alle aufgeführt habe). Die größte Verbesserung gegenüber Lightroom 2 ist aus meiner Sicht die Bildqualität. Ich habe einmal die alte und die neue Prozess-Version einander gegenübergestellt (Man kann zwischen dem nun so genannten 2003′er Prozess und dem 2010′er Prozess in den Entwicklungseinstellungen wählen).

Wohlgemerkt: Das sind 1:1 Ausschnitte. Bei verkleinerter Ansicht ist der Unterschied natürlich nicht so eklatant.

Klickt auf das Bild um den Vergleich in 1:1 zu sehen.


Ansonsten sind neue Funktionen eher rar gesät. Es gibt nach wie vor keine Objektiv-Korrekturen, keine Möglichkeit mit der Druckfunktion Fotobücher zu erstellen, nur eingeschränkte Slideshow-Video Funktionen (kein Ken-Burns), keine Gesichtserkennung für das Beschriften von Fotos. Das können andere Programme besser.

Der Haben-Wollen Faktor ist allerdings durch diese neue Version bei mir schon noch einmal etwas gestiegen. Die Entwicklungsqualität sticht und auch die erhöhte Geschwindigkeit, das sehr gute Entrauschen und das lokale Weichzeichnen überzeugen nocheinmal gegenüber Beta 1. Wenn der Video Import nicht so halbherzig umgesetzt wäre, dann wäre es natürlich noch eine Ecke runder.

Und nun Ihr!

Ladet Euch die neue Version bei Adobe zum kostenlosen Test herunter. Sie ist bis zum 30.06.2010 lauffähig. Ich gehe stark davon aus, dass Adobe im Mai das finale Lightroom 3 herausbringt. Dann werde ich auch umsteigen. Im Moment läuft es bei mir allerdings noch im Testbetrieb.

Noch nie etwas von Lightroom gehört? Weitere Tipps gefällig? Schaut Euch meine Einführungsvideos an, insbesondere Lightroom – Erste Schritte!

Was haltet ihr von der neuen Version? Zufrieden? Enttäuscht? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Verpasse nie mehr einen Artikel!

Mit dem kostenlosen EMail-Abo erhältst Du alle neuen Artikel direkt in Deinen Posteingang!

Auf Facebook, Google+ und Twitter bekommst Du darüber hinaus viele weitere tagesaktuelle Infos von uns...

Alle Inhalte ©

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!



Ein Kommentar bisher


  1. Doc Snyder 28. März 2010, 13:07   »
    Gravatar

    Hallo Gunther,

    die von Dir angemerkten Verbesserungen kann ich voll besätigen, besonders die Rauschentfernung arbeitet nun sehr effizient und ist trotzdem schonend zu Bilddetails. Unscharfe Bildbereiche werden besonders homogen wiedergegeben.
    Auch läd das Programm nun die Thumbnails wesentlich schneller.

    Ciao der Doc!

Nächste Reisen

E-Books

Bücher

Partner



Know How und Equipment

Kamera-Tests

Reisen und Bücher

Videos und Fotos

Social

Letzte Kommentare



Seite durchsuchen
login