Fotos von der Documenta XIII in Kassel

26082012

Vor einigen Wochen waren wir im freien Bereich der Documenta in Kassel. Frei bedeutet, dass wir uns einen Teil der Kunstwerke und Installationen angesehen haben, die ohne Eintrittskarte zu besichtigen sind.

Eine Stunden kann man damit gut verbringen und gewinnt interessante Eindrücke. Insbesondere die Karlsaue und der Weinberg-Bunker waren unsere Destinationen.

Viel mehr möchte ich dazu gar nicht schreiben, hier folgen die Bilder (wenn ihr das erste anklickt, könnt ihr wie immer mit den Pfeiltasten durchblättern):

Documenta XIII, Kassel
Documenta XIII, Kassel


Documenta XIII, Kassel
Documenta XIII, Kassel


Documenta XIII, Kassel
Documenta XIII, Kassel


Documenta XIII, Kassel
Documenta XIII, Kassel


Documenta XIII, Kassel
Documenta XIII, Kassel


Documenta XIII, Kassel
Documenta XIII, Kassel


Documenta XIII, Kassel
Documenta XIII, Kassel


Documenta XIII, Kassel
Documenta XIII, Kassel


Documenta XIII, Kassel
Documenta XIII, Kassel


Documenta XIII, Kassel
Documenta XIII, Kassel


Documenta XIII, Kassel
Documenta XIII, Kassel


Documenta XIII, Kassel
Documenta XIII, Kassel


Wenn ihr mal in Kassel seid, solltet ihr Euch bis zum 16. September ruhig mal einen Eindruck verschaffen – mit mehr Zeit lohnt sich sicherlich auch eine Eintrittskarte – ich kann Euch versichern, da ist auch für Kunstbanausen etwas dabei… ;-)

Die Aufnahmen entstanden übrigens mit der Nikon D7000 und dem Nikon 35mm f/1.8

Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag,
Gunther

Verpasse nie mehr einen Artikel!

Mit dem kostenlosen EMail-Abo erhältst Du alle neuen Artikel direkt in Deinen Posteingang!

Auf Facebook, Google+ und Twitter bekommst Du darüber hinaus viele weitere tagesaktuelle Infos von uns...

Alle Inhalte ©

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!



8 Kommentare bisher


  1. David Gärtner 2. September 2012, 08:26   »
    Gravatar

    Ja Dank, war gestern wohl schon etwas müde, es steht ja auch da! Die Leistung der linse scheint sehr gut zu sein, gefällt mir sehr, ich mach auch gerade meine ersten Erfahrungen mit einer Festbrennweite, finde das Fotografieren damit ganz spannend, da man sich stets etwas anders in die Szene eindenken muß als eben mal am Zoomring zu drehen..Schönen Sonntag, geh jetzt auf’s Wasser am großen Stechlinsee, dem einzigen oligotrophen See Nordeutschlands. Das Wasser ist mit einer Bakterienanzahl von weniger als 100/ml wohl trinbar.. (das mal so am Rande ;-)

    • gwegner 2. September 2012, 10:29   »
      Gravatar

      Das 35 f/1.8 Nikkor ist vom Preis‑/Leistungsverhältnis, mit abstand das beste Objektiv, das ich kenne.

      Was machst Du auf dem See, Windsurfen?

  2. David Gärtner 1. September 2012, 23:13   »
    Gravatar

    Coole Pics, so klar.. Mir gefällt dieser Doppeltunnel am meisten.. darf ich fragen mit was für ‚ner Linse du geschossen hast? War es eine Festbrennweite? Gruß dave

  3. Stephan Haberzettl 27. August 2012, 09:34   »
    Gravatar

    Hi Gunther,
    poetische Bilder! Warum muss ich bloss beim Stiefel an Armstrong denken? Kassel ist immer und ganz gewiss zur documenta eine Film‑ und Fotoreise wert. Sonnige Grüße aus KS

  4. Martin 27. August 2012, 07:37   »
    Gravatar

    Klasse Bilders Gunther!
    Bei fast allen hast du es geschafft einen besonderen Blick „hindurch“ einzufangen – super!
    Mein Favorit wär das mit der Gitarre.

    Gruß Martin

  5. Adam 26. August 2012, 19:44   »
    Gravatar

    Hallo Gunther.
    Schön mal wieder Photos zus sehen. Leider geraten ‚stehende Bilder‘ bei der ganzen Faszination für Zeitraffer manchmal ein wenig ins Hintertreffen.

    Ach ja – und weil Du nicht gefragt hast:
    Mir gefällt das letzte Bild am besten. ;)

    • gwegner 26. August 2012, 20:02   »
      Gravatar

      @Adam: danke für Dein Feedback!

Nächste Reisen

E-Books

Bücher

Partner



Know How und Equipment

Kamera-Tests

Reisen und Bücher

Videos und Fotos

Social

Letzte Kommentare



Seite durchsuchen
login