Chapada Diamantina

Die Chapada Diamantina ist ein Nationalpark, ca. 600 km westlich von Salvador de Bahia gelegen. Die Chapada begeistert durch eine einzigartige Landschaft aus Tafelbergen, Wasserfällen, Flüssen und Wäldern. Darüber hinaus beeindruckt das Marimbús oder „kleines Pantanal“ mit seiner üppigen Wasserwelt. Ausgangspunkt für Exkursionen ist das malerische Städtchen Lençois, welches im 19.Jh. durch die Diamantensucher reich wurde und heute als Ausgangspunkt für den Besuch des am 17.September 1985 gegründeten Nationalparks dient.

Chapada Diamantina
Gruta da lapa doçe
Gruta da lapa doçe
Gruta da lapa doçe
Gruta da lapa doçe
Godzilla?
Blick vom Pai do Ignacio
Blick vom Pai do Ignacio über die Chapada
Chapada Diamantina
Pai do Ignacio
Auf dem Weg zu Poço do diabo
Überall Wasserfälle
Poço do diabo
Schöne Nachmittagsstimmung
Muanguezinho
Muanguezinho
Leuchtendes, tropisches Blatt in der Abendsonne
Farbenfrohes Lençois
Farbenfrohes Lençois
Marimbús, das Pantanal der Chapada
Marimbús, das Pantanal der Chapada
Marimbús, das Pantanal der Chapada
Fast wie ein kleiner Weißkopfseeadler
Seerosenblätter
Seerosenblätter
Wasserhuhn
Panorama der Roncador Wasserfälle
Wasserfälle am Roncador
Wasserfälle am Roncador
Wasserfälle am Roncador
Wasserfälle am Roncador
Wasserfälle am Roncador
Wasserfälle am Roncador
Marimbús, das Pantanal der Chapada
Marimbús
Marimbús
Marimbús
Marimbús
Abendstimmung über dem Marimbús in der Chapada Diamantina
Poço do Diabo
Schwimmen im Poço Azul
Poço Azul im Schatten
...und mit dem Sonnenstrahl!
Poço Azul
Idyllisches Lençois!



Know How und Equipment

Kamera-Tests

Reisen und Bücher

Videos und Fotos

Social

Letzte Kommentare



Seite durchsuchen
login