Costa Rica – Tortuguero – HD Video

11052010

Wie versprochen, präsentiere ich Euch heute das Video, dass wir von unserem Aufenthalt in Tortuguero gemacht haben. Die meisten Aufnahmen entstanden bei der morgendlichen Bootsfahrt mit Daryl.

 

 

Hier gehts zum Video!

Viel Spaß beim Ansehen!

Wie immer freuen wir uns über Eure Kommentare, hinterlasst sie bitte direkt auf der Seite mit dem Video!

Hat Dir der Artikel gefallen?

Dann melde Dich doch zu meinem kostenlosen Newsletter an. Darin informiere ich über neue Artikel und Du wirst auch exklusiv als erstes über neue Workshops und Reisen informiert! Außerdem gibt es immer auch ein paar persönliche Hintergrund-Infos, die so nicht im Blog stehen.

Auf Facebook, Google+ und Twitter bekommst Du weitere tagesaktuelle Infos...

Alle Inhalte ©

*) Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links. Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Alternativ könnt ihr auch über folgende Direktlinks in die Shops wechseln:
Amazon.de, Amazon.at, Amazon.com, Calumet Photo, Kids-of-all-Ages, Augenblicke-Eingefangen, camforpro.com.
Über meine Zusammenarbeit mit externen Partnern habe ich hier ausführlich geschrieben. Danke!

Werbung

Costa Rica – Tortuguero – HD Video

10052010

Der folgende Film entstand bei unserer morgendlichen Tour mit Daryl und seinem Elektroboot durch die Kanäle von Tortuguero.

 

 

Tortuguero ist einer von Costa Ricas schönsten Nationalparks – ein Rückzugsgebiet für die Natur mit einer großen Artenvielfalt.

Der Nationalpark Tortuguero ist etwas 20.000 Hektar groß und besticht durch eine einzigartige Kanal- und Lagunenlandschaft, die von dichetm Urwald gesäumt ist. Sie bietet Lebensraum für eine Vielfalt an Tieren und Pflanzen. Man findet hier über 300 Vogelarten, Faultiere, Kaimane, Krokodile, Basilisken und die 4 verschiedenen in Costa Rica heimischen Affenarten. Aufgrund diese Vielfalt und der hohen Niederschlagsmengen wird das Gebiet auch “Amazonas von Costa Rica” genannt.

Das gleichnamige Dorf Tortuguero liegt auf einem schmalen Landstreifen zwischen dem karibischen Strand und dem breiten Kanal. Der Ort bildet den Ausgangspunkt für alle Exkursionen in den Nationalpark. Die knapp 500 einheimischen Dorfbewohner leben hauptsächlich vom Fischfang und dem immer stärker wachsenden Tourismus. In dem gesamten Gebiet gibt es keine Autos. Alles muss auf dem Wasserweg erledigt werden. Damit ist das Boot das wichtigste Transportmittel in und um Tortuguero.
Um nach Tortuguero zu gelangen, muss man dem entsprechen auch den Wasser- oder Luftweg wählen.

Dieses Video gehört zur Reiseerzählung Costa Rica – Individuell.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Dann melde Dich doch zu meinem kostenlosen Newsletter an. Darin informiere ich über neue Artikel und Du wirst auch exklusiv als erstes über neue Workshops und Reisen informiert! Außerdem gibt es immer auch ein paar persönliche Hintergrund-Infos, die so nicht im Blog stehen.

Auf Facebook, Google+ und Twitter bekommst Du weitere tagesaktuelle Infos...

Alle Inhalte ©

*) Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links. Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Alternativ könnt ihr auch über folgende Direktlinks in die Shops wechseln:
Amazon.de, Amazon.at, Amazon.com, Calumet Photo, Kids-of-all-Ages, Augenblicke-Eingefangen, camforpro.com.
Über meine Zusammenarbeit mit externen Partnern habe ich hier ausführlich geschrieben. Danke!

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!



5 Kommentare bisher


  1. gwegner 5. Januar 2012, 20:26   »

    Hallo Dave, danke für Dein Feedback! Ich habe mittlerweile ein Zoom H4N, damit werde ich in Zukunft auch mehr O-Töne aufnehmen… ;-)

    Schönen Urlaub wünsche ich schonmal und noch viel Spaß hier!

    Beste Grüße
    Gunther

  2. dave 5. Januar 2012, 17:52   »

    Hallochen Gunther, werde mich die Tage mal ein wenig durch dein Videomaterial arbeiten um ein paar Anregungen für meinen kurz bevor stehenden Malaysia Trip zu bekommen. Toll finde ich die Mischung aus Video und Standbildern, die Wirken durch die Ken Burns toll und fügen sich gut ein. Bin ja Videoneuling und habe letztes Jahr noch viele Fehler gemacht, hoffe dies Jahr besser ranzugehen und nicht so viel während der Aufnahmen rumzuschwenken etc, da diese Sachen dann meist unbrauchbar waren. Schade finde ich ein wenig das die Musik als einzige Sounduntermahlung herhalten muß. Schöner wäre es ja gerade im Dschungel etwas von der Soundkulisse mit in den Film zu nehmen… Kannst du den Ton aus deiner D 7000 nicht nutzen? Ich habe die Erfahrung gemacht das man mit ein wenig EQ’ing und dem Zusammenschnitt nach (pseudo) Stereo auch qualitativ nicht so tolle Aufnahmen gut nutzen kann. Aber ok ich bin auch Musiker und habe schon viel an Aufahmen gemixt & gemastert, etc. Deine Bilder&Video-takes gefallen mir sehr, da die geheimnisvolle Jungle-Atmosphäre gut auf die Mattscheibe übertragen wird. Tolle Sache, ich bleib noch eine Weile dran! Gruß dave

  3. Monika 14. Oktober 2010, 23:09   »

    Hallo
    Ich habe vor lanager Zeit zwei Jahre lang in Costa Rica gewohnt und gearbeitet….So ist es immer wieder schön, die herrlichen Bilder von diesem faszinierenden Land zu geniessen! Danke für den tollen Beitrag! Von wem ist denn die Musik auf dem Tortuguero Video?
    Gruss,
    Monika

  4. Frank 1. Juni 2010, 20:37   »

    Hallo Gunther,
    sehr schöne Fotos und Videos. Sowohl die Motive als auch der Schnitt, wie immer. Wie Ingrid schon schrieb, die Qualität steigert sich von Mal zu Mal.

    Gruß

    Frank

  5. Ingrid Hagen Wegner 17. Mai 2010, 16:18   »

    Hallo Ihr beiden Superfotografen,
    habe mich sehr gefreut zu den Videos. Alle sind wunderschön und, man sollte es nicht glauben: Die Qualität steigert sich noch von Mal zu Mal. Wie Ihr das technisch hinkriegt, ist mir natürlich ein Rätsel. Ich meine jetzt die Bewegungen. Habt Ihr eine Filmkamera dabei? Vielleicht verratet Ihr das ja mal.
    Liebe Grüße und Dank
    IHW

Unsere Empfehlungen

Werbung

Social

Letzte Kommentare