Kampf der Super-Weitwinkel: Nikon 10–24 DX an der D5100 (Crop) gegen 16–35 f/4 an der D800 (Vollformat)

28102012

Ich bin mal bei schönstem Herbstwetter losgezogen und habe mich an den unfairen Vergleich gewagt: ich habe die exakt gleichen Bilder mit dem 10–24 DX Superweitwinkel an der kleinen Nikon D5100 (zusammen ca. 1.200 €) gemacht und dann mit dem 16–35 f/4 an der großen Vollformat D800 (zusammen ca. 3.700 €).

Schaut Euch mit mir gemeinsam die erstaunlichen Ergebnisse an!

Die aktuellen Preise und Infos zu den im Video erwähnten Objektiven und Kameras findet ihr bei Amazon und bei Calumet – ein Preisvergleich lohnt sich immer!

Meinen Erfahrungsbericht zum Nikon 10–24 DX findet ihr übrigens hier:

Den Test des Super-Weitwinkel Flaggschiffs 14–24 f/2.8 hier:

Einen interessanten Test zwischen dem 10–24 DX Nikkor und dem Tokina 11–16 f/2.8 hat Kollege Thomas von spotcatch.net geschrieben.

Wie immer freue ich mich über Eure Kommentare!

Übrigens: Viel spricht dafür, dass in den nächsten 2–3 Monaten eine neue DX Kamera auf den Markt kommt. Das könnte für alle unentschlossenen Kaufwilligen nicht uninteressant sein!

Verpasse nie mehr einen Artikel!

Mit dem kostenlosen EMail-Abo erhältst Du alle neuen Artikel direkt in Deinen Posteingang!

Auf Facebook, Google+ und Twitter bekommst Du darüber hinaus viele weitere tagesaktuelle Infos von uns...

Alle Inhalte ©

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!



84 Kommentare bisher


  1. Ralf 23. September 2014, 15:23   »
    Gravatar

    Hallo Gunther,

    erst einmal vielen Dank für das tolle Video. Auch wenn es etwas älter ist. Natürlich freue ich mich, dass meine D5100 so gut ist. Damit habe ich sogar schon Hochzeiten fotografiert und Leute glücklich gemacht.
    Ich könnte dir noch soviel mehr tolles von der Kamera erzählen… dennoch wird sie wohl bald von einer roten D5300 ersetzt!

    ABER eine Frage habe ich:
    Wie hast du das mit dem Videobild hinbekommen? Ich suche schon ewig eine Software, die mir mein HD-Webcambild ohne Rahmen auf den Monitor zaubert, sodass ich einfach nur einen Screencast machen muss. Wäre dankbar für einen Hinweis. Habe über deine Suchfunktion nichts gefunden.

    Gruß & Dank
    Ralf

    • gwegner 23. September 2014, 17:39   »
      Gravatar

      Ich habe das Videobild separat aufgenommen und dann im Schnittprogramm dem Screencast überlagert.

Nächste Reisen

E-Books

Partner



Know How und Equipment

Kamera-Tests

Reisen und Bücher

Videos und Fotos

Social

Letzte Kommentare



Seite durchsuchen
login