» Tierfotografie »


Sigma 120–300 f/2.8 DG OS HSM Sports – Mein Test und Review sowie Vergleich mit dem Nikon 300 f/2.8 VRII

10062014

2014-06-08_200256_DSC_1993

Heute berichte ich Euch über meinen Test des Sigma 120–300 f/2.8 Sport – im Vergleich lasse ich es gegen das mehr als doppelt so teure Nikon 300 f/2.8 antreten, die absolute Referenz im Bereich 300mm. Nur so viel vorweg, das Ergebnis hat mich mehr als überrascht! Links das Sigma, rechts das 300mm Nikon Sigma hat mich […]

Zum Artikel...

Afrika Hautnah – Folge 14 – Durchquerung des Kwai-River und Magotho-Camp

13012013

2012-04-17_DSC_8200

Heute morgen bin ich sehr früh wach und mache mich noch vor Sonnenaufgang auf den Weg, meine Kamera zu bergen. Diana schläft noch. Ich bin erleichtert, dass das gestern Abend aufgebaute Equipment noch da und unversehrt ist! Als ich zurück zum Zelt gehe, höre ich oben in den Bäumen die Blätter rascheln, die Affen werden […]

Zum Artikel...

Afika Hautnah – Folge 13 – Fahrt zum Moremi North-Gate

5012013

2012-04-16_GW7_8336

Dass wir heute die ganze, verhältnismäßig langweilige, Strecke von gestern wieder zurück fahren sollen, nur weil der missmutige Park-Ranger das gesagt hat, lässt mir doch keine Ruhe. Daher frage ich morgens noch einmal am nördlichen Kontrollposten des Moremi Nationalparks, den wir ohnehin passieren müssen, ob denn eine Durchquerung des Parks von West nach Ost auch […]

Zum Artikel...

Afrika Hautnah – Folge 4 – Das Khama Rhino Sanctuary und seine Bewohner

20062012

2012-04-10_GW7_5042_1x1

Gleich nach Sonnenaufgang – der Wecker geht bei uns hier immer um 6 – (doch, doch, das ist Urlaub – und wir machen das freiwillig ;-)) fahren wir auf erste Pirschfahrt. Und wieder ist es einfach faszinierend, wenn plötzlich hinter einer Kurve eine Giraffe auf dem Weg steht, ein Zebra direkt neben dem Auto steht oder […]

Zum Artikel...

Robben watching und Fotografieren – Kegelrobben auf Helgoland

15012011

0002_2011-01-07_102146_GW7_5866

Gerade als die erste Runde Tüten alle ist und das Bordpersonal für Nachschub sorgt, hören wir die durch den Lautsprecher verstärkte Stimme des Kapitäns: „Wir verlassen jetzt das ruhige Fahrwasser der Elbe, ab jetzt kann es etwas schaukeln. Bitte halten Sie sich fest und laufen Sie nicht mehr herum…“ Ab jetzt?? Als ob hier jemand […]

Zum Artikel...

Equipment

NÄchste Reisen

Mitmachen!

E-Books

Partner












Seite durchsuchen
login