Top! Nikon Firmware Update bringt freies WLAN für D850, D500, D7500 und D5600!

9052019

Es ist tatsächlich passiert! Die D850, D7500 und D5600 nach der D500 (ich berichtete) jetzt ebenfalls freies WLAN per Firmware Update bekommen!

Damit bieten nun alle WLAN-fähigen Nikon Kameras die Möglichkeit einen WLAN-Zugriffspunkt direkt über das Kamera-Menü zu öffnen und sich mit beliebigen Geräten darauf zu verbinden. Dadurch können die Kameras nun endlich auch direkt mit Apps von Drittanbietern gesteuert werden (z.B. qDslrdashboard / ControlMyCamera), so wie das z.B. auch mit der Nikon D750, D5500 und den neuen Z6/Z7 Kameras möglich ist. Die Snapbridge-Technologie ist davon unberührt und lässt sich bei den entsprechenden Kameras alternativ nutzen. Wie das geht, habe ich in meinem Video zum D500 Firmware-Update gezeigt.

Damit hat Nikon gezeigt, dass sie Anwender-Wünsche, wenn diese plausibel dargestellt werden, durchaus ernst nehmen. Das haben auch meine Gespräche mit Mitarbeitern in Tokio bestätigt, als ich letztes Jahr vor Ort war.

Die erste Reaktion, kam ja mit der Vorstellung der neuen Z-Kameras – in denen neben Snapbridge auch freies WLAN möglich ist. Darüber hatte ich mich schon riesig gefreut. Dass noch Firmware-Updates für ältere Modelle kommen würden, hätte ich nicht zu hoffen gewagt. Dass nun aber alle betroffenen Kameras ein Update erhalten haben, ist wirklich ganz großes Kino. Danke Nikon!

Hier findet ihr die Updates für die Kameras

Mal Danke sagen

Über 1.000 Unterschriften gab es damals auf gwegner.de und lrtimelapse.com zu meinen Offenen Brief. Ich finde, jetzt ist es zeit auch mal Danke zu sagen. Tut das gerne in den Kommentaren, ich leite das dann an Nikon weiter!

PS: Wenn ihr mal sehen wollt, wofür man solch ein freies WLAN in der Praxis nutzen kann, schaut euch doch mal folgendes Video von mir an.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Dann melde Dich doch bitte zu meinem kostenlosen Newsletter an. Darin informiere ich Dich über neue Artikel und Du wirst auch exklusiv als erstes über neue Workshops und Reisen informiert! Außerdem gibt es dort auch ein paar persönliche Hintergrund-Infos, die so nicht im Blog stehen.

Natürlich freue ich mich auch, wenn Du mir bei Facebook, Instagram, Youtube und Twitter folgst.

Alle Inhalte © Gunther Wegner

*) Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links. Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Alternativ könnt ihr auch über folgende Direktlinks in die Shops wechseln:
Amazon.de, Amazon.at, Amazon.com, Calumet, Augenblicke-Eingefangen, camforpro.com.
Über meine Zusammenarbeit mit externen Partnern habe ich hier ausführlich geschrieben. Danke!

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

87 Kommentare bisher


  1. – und was ist mit der D7200.
    Auch hier wäre ein entsprechendes Firmeware Update nötig.

  2. Hallo Gunther
    Tolle Seite wo ich von schon enorm viel gutem profitieren konnte, Danke

    Danke auch nikon für das WLAN upgrade für meine D7500 (die ich nicht zuletzt wegen gwegner gekauft und es nicht bereut habe (als Ersatz für D7000)

    Weiter so
    Dank und Gruss RichArt

  3. Klaus Nobis 13. Juni 2019, 14:11   »

    Auch ich habe mich sehr über das nun freie WLAN für meine D7500 gefreut und nutze das z.B. jetzt mit ControlMyCamera. Durch irgendeine Einstellung erscheint jetzt aber auf der D7500 beim Koppeln eine Sisplaymeldung PC und ein laufender Balken, als würde etwas übertragen, und ich kann keine Fuktionen bedienen. Kann ich von jemanden einen Tipp bekommmen, wie ich das wieder weg bekomme ? Danke im Voraus – Klaus

  4. Björn 27. Mai 2019, 08:17   »

    Hallo Gunther,

    absolut richtig! Es ist nicht selbstverständlich, dass für bestehende und im Markt eingeführte Geräte Updates mit zusätzlichen Funktionen zur Verfügung gestellt werden, meist schon gar nicht, dass auf Kundenwunsch etwas entwickelt wird, was der Firma im ersten Moment keinen Mehrwert bringt.

    Nikon hat es getan. Hat die Kundenwünsche gehört und den Kunden einen großen Gefallen erwiesen.

    Daher auch von meiner Seite!

    VIELEN DANK an Nikon für das Update mit dem offenen WLAN.

    Aber auch:

    VIELEN DANK an Dich für Deinen Einsatz in dieser Sache.

    Viele Grüße

    Björn

  5. Jens Petri 26. Mai 2019, 21:13   »

    Vielen Dank an Nikon! Und auch vielen Dank an Dich, Gunther, für Deime Hartnäckigkeit!

  6. Freies WLAN auch für die D850 – WAS FÜR EINE WUNDERVOLLE NACHRICHT! Vielen Dank für deinen Einsatz und Nikon für diese kluge Entscheidung!

  7. Zwei Mal hatte auch ich Nikon gegenüber die Gelegenheit, meinen Unmut betreffend des “SnapBridge Skandals” zu platzieren.

    Was soll ich sagen: Ich bin überglücklich und Nikon hat es damit einmal mehr geschafft, mich von ihren Produkten zu überzeugen.

    Es war in den letzten Jahren wirklich mein einziger Kritikpunkt in den bald 20 Jahre, mit denen ich mit Nikon arbeite.

    Das Problem war nämlich nicht, dass Nikon keine Lösung an der D850 für offenes WLAN hatte; diese Lösung war für mich schlicht unbrauchbar, denn mit IMMER angeflanschtem Hochformatgriff und dazu passendem L-bracket war das Anbringen des zusätzlichen WLAN-Moduls von Nikon weder möglich noch sinnvoll.

    Das Problem war zudem, dass das WLAN-Modul WT-5, welches ich an der D5 einsetze, auch nicht kompatibel mit der D850 ist und Nikon stattdessen ein Monster von einem WLAN-Modul für nochmal viel Geld verkaufen wollte. Und das, obwohl die Hardware dafür an der D850 gegeben war.

    Nicht zuletzt deswegen (also selbst wenn ich das Geld für das WLAN-Modul der D850 ausgegeben hätte, könnte ich es mit meinem Setup gar nicht nutzen) hat sich Nikon wohl einen Fehler eingestehen müssen und als Antwort dieses Firmware-upgrade herausgegeben.

    DANKE an Nikon – ich liebe meine Kameras und es ist jeden Tag eine Freude, diese Bodys in die Hand zu nehmen und damit Menschen Freude zu machen!

  8. Romano Casanova 18. Mai 2019, 21:14   »

    Danke Nikon, dass unsere Wünsche Dir ein Anliegen sind. Wir Nikonianer Danken!

  9. Carsten 17. Mai 2019, 00:02   »

    Danke 🙏🏼

  10. Ralf Walla 13. Mai 2019, 18:45   »

    Du scheinst bei Nikon einen gewissen Einfluss mit deinen Bemühungen gehabt zu haben :). Vielen Dank dafür. Und einen Dank an Nikon für die Umsetzung.

    Viele Grüße
    Ralf

  11. Steffen Graupner 13. Mai 2019, 16:53   »

    Danke Nikon für die überfällige Freischaltung des WLANs
    ;-)

  12. Hallo Gunther,
    Vielen Dank für deine Bemühungen mit dem offenen Brief an Nikon. Auch deine tolle Arbeit um dein Wissen weiter zu geben finde ich super.

    Ich traute fast meinen Augen nicht, als ich die Beschreibung der Firmware v1.10 gelesen habe.
    Vielen Dank Nikon für das freie WLAN meiner D850 und dass sie auf die Bedürfnisse der Anwender eingegangen sind. Die Konfiguration vom WLan, war nach dem Update, sehr einfach und rasch erledigt und funktionierte sofort.
    Bald wird noch die CFxpress Erweiterung für XQD kommen. Somit erhalten diese Kameras einen weiteren Mehrwert.
    Macht weiter so….

    Vielen Dank und Grüsse aus der Schweiz

    Karl

  13. Ralph 12. Mai 2019, 15:28   »

    Bevor ich’s vergesse: Danke Gunther, für Deinen Einsatz in dieser Sache!

  14. Ralph 12. Mai 2019, 13:16   »

    Ich fand es ja schon merkwürdig, dass man bei den betreffenden Kameras keine “normalen” WLAN-Verbindungen mehr aufbauen konnte und finde das Firmware-Update daher wichtig und richtig!
    Also Dankeschön an Nikon.
    Wenn man jetzt vielleicht auch noch bei der D7500 im Menü die Funktion der vorderen (Fn1) Taste mit “Schärfentiefekontrolle” (Abblendtaste) belegen könnte, wär’s perfekt (das wären wohl nur zwei Zeilen Code in der Firmwäre).

  15. Frank Bartl 12. Mai 2019, 08:21   »

    Hallo Gunther,
    vielen Dank für den tollen Einsatz !
    Das ist ein echter Mehrwert meiner Nikon Camera …

    Super wäre jetzt noch ein Update für den XQD Slot damit auch die
    neuen, CFexpress Karten eingesetzt werden können…

    Danke & Grüße
    Frank

  16. deflorin 11. Mai 2019, 21:24   »

    hy gunther
    ich habe als neueinsteiger, nachdem ich deine berichte gelesen habe, die d5600 gekauft und heute mehrere stunden versucht snapbridge zu koppeln. gibt es einen trick (firmware 1.10 installiert). oder gibt es eine alternative ebenfalls kostenlos?
    gruss aus der schweiz
    p. deflorin

  17. Bernd 11. Mai 2019, 14:06   »

    Hallo Gunther,

    Du schreibst:
    “Die D850, D7500 und D5600 nach der D500 […]
    Damit bieten nun alle WLAN-fähigen Nikon Kameras […]”.

    Ich hatte mir (nach dem Lesen Deines Buches) eine D5300 gekauft.

    Die ist doch auch WLAN-fähig, oder? Warum wird sie dann hier nicht mit aufgeführt?

    Danke Dir & viele Grüße,
    Bernd

  18. Chris Goebel 11. Mai 2019, 14:00   »

    Für mich ein weiteres und nun das ausschlaggebende Kaufargument! Habe die D850 jetzt bestellt!
    Danke für die Initiative!
    Danke an NIKON

  19. Stefan Markus 11. Mai 2019, 13:53   »

    Toll das Nikon scheinbar auf die Wünsche ihrer Kunde eingeht und auch Updates für ältere Kameras herausbringt. Und nicht wieder eine Kamera mit minimal Update als neu verkauft.

    Auch ein riesiges Dankeschön an dich Günther, ich gehe mal davon aus das dein Brief ein Stein des Anstoßes für Nikon war.

    Schönes Wochenende noch
    Gruß Stefan

  20. Rafael 11. Mai 2019, 12:10   »

    Super. Wenn jetzt Nikon ein Update für ein Dauerleuchten des gewählten AF Punktes bei der d850 rausbringt, investiere ich noch mal in eine Dslr. Gunther, kannst Du da ein Wörtchen einlegen:)?

  21. Torsten Haucke 11. Mai 2019, 09:39   »

    Danke Gunther, tolle Leistung. Habe aber ein kleines Problem. Verbindung zu Qdslr funktioniert mit Win, Android und iOS aber mit dem Mac kommt keine Verbindung zu Stande.Hat das noch jemand oder lieg es an etwas anderem? Nutze Version 3.5.7
    Danke schonmal für die Bemühungen.
    Torsten

  22. Marc Herrmann 11. Mai 2019, 09:17   »

    Danke Nikon, und danke Gunther, großartig!

  23. Ronald Hrdinka 11. Mai 2019, 06:38   »

    Lieber Gunther,
    Ich bin nun wirklich sprachlos. Da hat sich Nikon tatsächlich einmal bewegt. Großes Lob an Dich – an Dein Engagement und die Energie die Du aufgebracht hast. Viele Dank.
    Ronald Hrdinka

  24. Vielen lieben Dank, Nikon, dass ihr endlich ein Einsehen hattet! Das rechne ich euch wirklich hoch an! Und besten Dank Gunther, für dein Engagement in dieser Sache!
    Die D850 war schon eines der besten Fotowerkzeuge ever, aber ein freies WLAN macht die Kamera nochmal ungemein nützlicher! Als ich noch Canon-Fotograf war, war die Magic Lantern Firmware für mich unersetzlich und als ich zu Nikon gewechselt bin, stand ich erstmal dumm da. qDslrDashboard wurde dann schnell zu meiner Lösung für alle Probleme und passte zu meinen Ansprüchen, aber der Workaround, um es per WLAN zu verbinden, war so müßig und unzuverlässig, dass ich meist zu einem Kabel gegriffen habe. Damit ist nun Schluss, juhu! Hab’s eben schon aktualisiert und getestet und es funktioniert einwandfrei. Das macht mich wirklich glücklich. Danke dafür!

    Beste Grüße
    André M. Hünseler | thinkingpixels.com

  25. Reinhard Manthey 10. Mai 2019, 12:15   »

    Hallo Gunther,
    auch ich hatte Deinen offenen Brief unterzeichnet. Daher vielen Dank an Dich für die Initiative und auch an Nikon, die dieses Anliegen auch realisierte. Mit der Nachricht, daß die D500 offenes Wlan hat, habe ich erst angefangen mit qDDB zu experimentieren und werde es auch bestimmt weiter machen.
    Herzliche Dank noch einmal an Dich und die Fa. Nikon mit ihren Entwicklern,
    Reinhard

  26. Clemens 10. Mai 2019, 10:34   »

    Lieber Gunther,

    zuerst Dir einmal ein Danke für Deinen offenen Brief und die Gespräche mit Nikon, dann ein Danke an all diejenigen, die mit ihren zustimmenden Postings auch zu diesem erfreulichen Ergebnis beitrugen.

    Zuletzt ein herzliches Dankeschön an die Firma Nikon, die auf die Wünsche der Nutzer hörte und nicht nur die neuen Kameramodelle diesbezüglich abänderte, sondern entsprechende Updates auch für schon länger am Markt befindliche Modelle entwickelte.

  27. Bastian 10. Mai 2019, 09:27   »

    Danke schön für deinen Einsatz👍👍👍

  28. Hallo Gunther,

    danke für deine unermüdliche Hartnäckigkeit und auch schön zu sehen, dass die Kundenwünsche Nikon nicht ganz egal sind.
    Für mich leider ein wenig zu spät.
    Als ich meine D800 ersetzt habe, stand ich vor der Wahl D750 oder D850. Dann hab ich entschieden, dass ein offenes WLan für mich nützlicher ist, als den Bedarf an mehr Megapixel. Das gesparte Geld war natürlich auch nicht schlecht, aber mit dem jetzigen Stand würde es vermutlich doch die D850 werden …
    Trotzdem Danke für die Hartnäckigkeit und die gute Arbeit.

    Gruß
    Thierry

  29. CBVista 10. Mai 2019, 08:33   »

    Vielen Dank für Deinen Einsatz. Bei den meisten Firmen herscht die Divise: Der Einzige der stört ist der Kunde. Ist schön, dass so große Unternehmen von Ihrem Thron runterkommen und auf die Kunden hören.

  30. Willy 10. Mai 2019, 08:03   »

    Meeeggggaaaa.
    Herzlichen dank an Nikon finde ich fantastisch und ist sehr Lobenswert. Natürich auch an Gunther für deine Diplomatische hartnäckigkeit.

    Grüsse Willy

  31. Markus 10. Mai 2019, 06:54   »

    DANKE!
    Super, das freut mich sehr, dass sich der Aufwand gelohnt und deine offener Brief nun Früchte getragen hat.
    Danke an NIKON für die Reaktion und Umsetzung deiner Bitte. Ganz besonderen Dank aber an dich Gunther für dein Engagement und dass du den Stein ins Rollen gebracht hast. Das zeigt, dass man doch etwas bewegen kann.
    Werde das Update am Wochenende einspielen und testen.
    Gruß Markus

  32. Artur 10. Mai 2019, 06:54   »

    Danke Gunther.👍👍

  33. Hallo Gunter,

    jaa, endlich !

    Ich hätte nicht gedacht dass Nikon doch auf ihre Kunden hört. Die Vergangenheit hat ja gezeigt, dass sich der Hersteller “relativ” resistent zu nachträglichen Verbesserungen verhalten hat.

    Einen ganz großen Anteil an dieser Verbesserung hatte sicherlich dein offener Brief, der nun endlich umgesetzt wurde.

    Vielen Dank nochmals dafür !!

    Ein solches Verhalten wird Nikon wohl neue Kunden bringen und auch die Alten erhalten.

    Viele Grüße und gerne weiter so !

  34. Hannes Freisinger 10. Mai 2019, 05:59   »

    Das sind großartige Nachrichten. Ich war bereits am Überlegen die gesamte Nikon Range auf den Markt zu werfen und auf eine andere Marke zu wechseln.
    … gerade noch rechtzeitig!

  35. Danke Gunther, Danke Nikon!
    Es freut mich, dass deine sachlichen Argumente auch einen der großen Player überzeugt haben. Letztlich zeigen mir die Reaktionen der User, dass sich Nikon damit auch selbst einen Gefallen tut. Viele kaufen nun die KAmera, die sie wahrscheinlich sonst verschmäht hätten. Auch für mich ist nun die D7500 wieder interessant geworden. Vielleicht auch die Z6, Schön, dass sich die Wahl so wieder stellt.
    Rainer

  36. Christian 10. Mai 2019, 00:47   »

    Gunther, vielen Dank dir für deinen Einsatz und die schnelle Info.
    Leider hat das Update an meiner D7500 nicht funktioniert. Ich konnte den Prozess starten und es wird angezeigt, dass die Kamera nicht abgeschaltet werden soll, jedoch tut sich nichts weiteres. Am Schulterdisplay wird „PG UP“ angezeigt. Weiß jemand aus der Community was das bedeutet oder hatte jemand ein ähnliches Problem? Ich könnte bisher nichts dazu finden.

    Vielen Dank!

    Gruß Christian

  37. Steeve 9. Mai 2019, 21:36   »

    Vielen Dank Gunther für Deinen tollen Einsatz. Endlich auch für die D850 eingespielt. funktioniert super mit qDslr.

    Grüße Steeve aus Stuttgart

  38. Moin Gunther
    Was lange währt wird gut. Schön das deine Beharrlichkeit zum Erfolg geführt hat. Meine D500 hat ihr Firmware Update bekommen. Eine deutliche Verbesserung für mich.

    Danke für die Bemühungen

    Grüße Friedrich aus Hildesheim

  39. Martin 9. Mai 2019, 20:42   »

    Danke, Gunther! Das wirkt wie ein Befreiungsschlag.

  40. Ulf Lautenbach 9. Mai 2019, 20:37   »

    Danke
    Endlich kann ich meine D7500 so einsetzen, wie ich es will, ohne Router.
    Danke Gunther
    Dass du dich für uns Fotografen so einsetzt, und das sogar auch erfolgreich.
    Du solltest ein Vorbild für viele Influencer sein, die ihre Reichweite nur für sich selbst einsetzen.

  41. Eric 9. Mai 2019, 20:35   »

    Habe es gerade auf einer D7500 installiert und läuft! Endlich eine Steuerung wie bei der D7200, hatte ich eigentlich nicht mehr dran geglaubt und bin umso happier. Vielen Dank an Dich, Gunter und an Nikon!

  42. Peter Gilcher 9. Mai 2019, 20:24   »

    Hallo Gunther danke Deinen Einsatz bei Nikon endlich funkt meine D7500 nach fast 2 Jahren auch ein dank an Nikon

    Gruß P.Gilcher

  43. Erik Schut 9. Mai 2019, 20:17   »

    Hallo Gunther,
    Gratuliere!
    Wie sagt man auf Deutsch: “na also…”
    Beste Grüsse,
    Erik Schut

  44. Lieber Gunther,

    das klingt doch super. Danke für deinen Einsatz der offensichtlich etwas bewegt hat.
    Ich bin seit kurzem Besitzer einer D850, stolpere aber darüber das ich per SnapBridge keine RAW-Fotos angezeigt und damit auch nicht auf mein Endgerät übertragen kann. Ist das normal, dass es nur mit JPG funktioniert?
    Das bin ich von meiner D750 nicht gewohnt, denn da hat es über die WMU-App ganz einfach geklappt…

    Ungeachtet dessen, weiter so!
    Daumen hoch!

  45. Christoph Bamberger 9. Mai 2019, 19:24   »

    Topp!
    Danke Dir für Deinen Einsatz und danke Nikon fürs Zuhören!
    (Auch wenn ich mit D3100, D7000 und D750 keine der besagten Kameras besitze, freue ich mich sehr über dieses ermutigende Signal!)

  46. Lieber Gunther,

    vielen Dank für Deinen Einsatz. Das Ergebnis spricht für sich. Deine Hartnäckigkeit und Deine kompetente Darstellung der Vorteile eines offenen WLAN haben sicher erheblich zum Erfolg beigetragen!!!
    Ein herzliches Dank an NIKON! Toll, dass sich ein Unternehmen von guten Argumenten überzeugen lässt. Dies wird eingefleischte und überzeugte Nutzer der NIKON Technik bestätigen die richtige Firma für Kameras und Objektive gewählt zuhaben. Weiter so!

    Liebe Grüße

    Andreas Ohse

  47. Hallo Herr Wegner,

    bei der Z6 nutze ich das schon und bei der D500 werde ich das Update auch machen.
    Nun eine andere Frage: Gibt es bei Nikon für die Z6 oder die D500 eine Möglichkeit, aus etwa 50…80m die Kamera fernzusteuern, denn wenn man junge Füchse fotografieren oder filmen will, muß man weiter weg als 10m, um von der Fuchsmama nicht gewittert zu werden. Weil man aber den Fuchsbau aus dieser Entfernung nicht einsehen kann, wäre ein Monitor vor Ort sehr wichtig, um zum richtigen Zeitpunkt auszulösen. 50m Kabel würden mich nicht stören.

    Über eine positive Antwort würde ich mich freuen.

    Es grüßt Alfred Krappel

    • Hallo Alfred, ich habe mit solchen Lösungen keine Erfahrung. Ggf. ginge ein modifizierte WLAN Router mit Richtantenne oder eine spezielle USB Verlängerung mit Verstärker. Einfach mal Googlen, da gibt es Lösungen.

    • Erik Schut 9. Mai 2019, 20:14   »

      Herr Krappel,
      Es scheint mir Sie könnten Blitzfernsteuerung nutzen. Z.B. Pocketwizard, Phottix oder Profoto. Sie brauchen dann einen Transmitter und einem Empfänger an der Kamera. Möchten Sie zusätzlich blitzen brauchen Sie einen extra Transmitter auf der Kamera und, falls nicht eingebaut, einen Empfanger unter dem Blitz. Schauen Sie auch mal bei Cognisys, das Sabre System. Könnte etwas für Sie sein.
      Beste Grüsse,
      Erik Schut

  48. Thomas 9. Mai 2019, 18:26   »

    Hallo Gunther, als D80 Hobbyfotograf suche ich schon fast ein Jahr nach einem Nachfolgemodell. Nun steht dem Kauf einer d7500 nichts mehr im Weg.
    Danke an Nikon, für Dein Durchhaltevermögen und Deine aufwändigen und aufschlußreichen Beiträge!
    Gruß Thomas

  49. Gregor 9. Mai 2019, 17:30   »

    Hat ja echt lange gedauert, aber das Ergebnis ist wirklich sensationell. Habe nun endlich meine D850 bestellt… Danke Gunther und danke Nikon…

  50. Titus Weber 9. Mai 2019, 17:25   »

    Toll, dass Nikon tatsächlich auf die Wünsche der Kunden hört! Und vielen Dank an Dich natürlich für den Einsatz dafür!

  51. Dennis 9. Mai 2019, 16:38   »

    Hallo Gunther,

    Herzlichen Dank für deine Mühe!

    Danke auch an Nikon, dass unsere Wünsche Beachtung finden!

  52. Peter 9. Mai 2019, 16:26   »

    Danke Gunther für den vorbildlichen Einsatz und Danke Nikon, dass ihr ein offenes Ohr für eure Kunden habt. Das Update für die D850 funktioniert tadellos, das hat der Kamera gefehlt.

    Gruß, Peter

  53. Gunnar Lade 9. Mai 2019, 15:51   »

    Hallo Gunther,

    die D5 hat kein integriertes WLAN Modul, diese Funktionalität muss zwingend über einen WT5 / WT6 nachgerüstet werden.
    Und mit diesen war das WLAN immer “offen”.

    Allerdings sind die jüngsten Updates ganz sicher zum Großteil Dein Verdienst!!! (jedenfalls in meiner Wahrnehmung :-)

  54. Danke Gunther! Danke Nikon! :D :D

  55. Ulrich 9. Mai 2019, 15:47   »

    In der Hoffnung auf genau diese Entwicklung gestern die D7500 gekauft und heute das Update installiert.
    Bravo Nikon und danke an Gunther!

  56. Sehr gutes Zeichen von Nikon! Da merkt man, dass man nicht zur Konkurrenz wechseln muss, wenn die Kundenwünsche ernst genommen werden. Danke dafür

  57. Dietmar 9. Mai 2019, 14:32   »

    YESSS – Danke Gunther!
    Danke NIKON!
    BG
    Dietmar

  58. Patrick 9. Mai 2019, 14:26   »

    Hey Gunther,
    vielen Dank für Deinen Einsatz bei Nikon!
    Das beweist, daß mit der entsprechenden Resonanz selbst große Player zurückrudern und von der dunklen Seite zurückkehren können :)

    Ich wünsch dir und euch weiterhin viel Kraft für den Einsatz für uns normale Nutzer.
    You rock!

  59. Bernard Foltin 9. Mai 2019, 11:54   »

    Hallo Gunther,

    vielen Dank für deinen Einsatz bei Nikon.
    Ich hatte mich auch schon öfter bei Nikon beschwert, aber außer der Antwort “Wir leiten es an die Abteilung weiter” ist seit Erscheinen der Kamera nicht viel passiert.
    Meine Hoffnung auf ein Update ist auf den Nullpunkt gesunken.

    Endlich kein Kabel mehr im Gepäck !!! :-)

    Schade finde ich trotzdem, dass Nikon bei der D7500 nie eine neue Funktion als Update bereitgestellt hat. z.B. Focus Peaking. Ich denke die D7500 hat technisch ein großes Potenzial nach oben was leider nicht genutzt wird damit man immer neue Kameras kaufen muss / sollte.

    Einen Nachteil hat das Update, es werden keine GPS Daten über Wlan übermittelt. Ich habe extra auch Snapbridge im Hintergrund laufen lassen und ein Foto über qdslrdashboard gemacht. Als Versuch.

    Aber erstmal bin ich froh, dass das Wlan freigegeben wurde.

    Danke !!!

    • Eine entsprechende GPS Funktionalität müsste dann die App bereit stellen, das hat mit dem Update nichts zu tun.

      • Bernard Foltin 9. Mai 2019, 12:01   »

        Das hatte ich mir schon soweit gedacht und nur einfach mal ausprobiert.
        Das wollte ich hier im Post nur anmerken.

        Danke für deine Hilfe !!!

  60. Monika 9. Mai 2019, 11:48   »

    Das sind ja tolle Neuigkeiten:-) Vielen Dank an Nikon, dass sie auf die Anwender gehört haben und den Update für all die Kameras gebracht haben. Ganz grosses Kino!

    Vielen Dank auch an dich Gunther für deinen Einsatz.

  61. Danke Gunther, daß Du Dich so unermüdlich für dieses wichtige Anliegen eingesetzt hast und ein Dank an Nikon, daß es auf seine Kunden zugegangen ist und diese Updates entwickelt und bereitgestellt hat.

    Gut Licht
    Konstanze

  62. Hey Gunther, danke für den Artikel. Ich habe direkt an meiner D500 das Update gemacht. Viele Grüße und allzeit tolles Licht, Jürgen

  63. Niggi Lang 9. Mai 2019, 11:12   »

    Lieber Gunter
    Das unaufgeregte sachliche Vorbringen von Anliegen hat geholfen! Danke Dir als Überbringer und Nikon für das Prüfen und Umsetzen!
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Niggi

  64. Basti 9. Mai 2019, 11:07   »

    Kurz und knapp: Jippiiiiiiiiie!
    Und ja, das spricht wirklich für Nikon und eine überraschende Beweglichkeit. Danke!

    … und ich denke auch, dass Dein Einsatz als “VIP” mit Reichweite seinen Teil dazu beigetragen hat; also auch Dir: Danke!

  65. Michael 9. Mai 2019, 10:47   »

    Vielen Dank für deinen Einsatz Gunther. Und vielen Dank für das offene Ohr Nikon!

  66. Tommes 9. Mai 2019, 10:35   »

    Funktioniert hervorragend an der D7500. Dankeschön an Nikon fürs umsetzen und an Gunther fürs nicht-locker-lassen. :-)

  67. Jochen Kubik 9. Mai 2019, 10:23   »

    Hallo Gunther,
    vielen Dank für Deinen Einsatz in dieser Sache!
    Du hast Recht, jetzt wird es Zeit auch mal an NIKON ein dickes DANKE zu sagen!

    LG
    Jochen

  68. Andreas 9. Mai 2019, 10:17   »

    Danke Nikon!
    Jetzt überlege ich ernsthaft, meine D7100 durch die D500 zu ersetzen! Das wäre vorher nicht in Frage gekommen.
    Also: win-win!

    Und danke Günther für deinen Einsatz!

    LG, Andreas

  69. stimmt – danke Dir für deinen Einsatz und auch Danke Nikon – es ist einfach kundenfreundlich und hat lange gefehlt…

    …kaum einer hätte erwartet, dass Nikon diesen Weg geht – umso besser, dass sie es getan haben!

  70. Martin Pfersich 9. Mai 2019, 09:51   »

    Wow!
    Wirklich eine tolle Sache von Nikon!

    Hatte auch schon mit (deutschen) Nikon-Mitarbeitern gesprochen, die waren leider recht uneinsichtig zu dem Thema, aber schön wenn die Firma und Entwicklungsabteilung ein Einsehen hat ;)

    Ich war einer der Unterzeichner und finde gut, dass Du auch das positive Feedback an Nikon weiter gibst ;)

    Achja, ich bin seit einiger Zeit bei der D850 gelandet.

    Viele Grüße
    Martin

  71. Danke an Nikon: Toll, wenn ein Unternehmen zuhört. Und danke Gunther für deinen Einsatz!

    • Hallo Günther, ich habe mich sehr gefreut über deinen erfolgreichen Einsatz.Nikon könnte alte Kunden wieder stolz und glücklich machen.Nikon sollte in Zukunft mehr auf ihre treuen Kunden eingehen. Und in Zukunft bessere Produckte vorstellen als die 2 starken Mitbewerber .Ich wünsche viel Erfolg.MfG Mikel / Th

Unsere Bücher

  • Diana lernt Fotografieren - Buch
  • Zeitraffer Aufnehmen und Bearbeiten

Unsere Empfehlungen

  • Food Fotografie bei Tageslicht
  • Astrofotografie: Spektakuläre Bilder ohne Spezialausrüstung!
  • Excire Search für Lightroom: Bilder finden statt Suchen!
  • Fotoespresso

Letzte Kommentare