Jericoacoara

Jericoacoara liegt mitten in einem hauptsächlich aus Dünen bestehenden Nationalpark und ist nur vom Wasser aus oder mit Allradfahrzeugen zu erreichen. Dementsprechend gibt es in Jeri auch keine asphaltierten Straßen, sondern nur Sandwege, die von den hier vorherrschenden Strandbuggys befahren werden.

Internationale Bekanntschaft erreichte Jeri, als die Washington Post es als einen der 10 schönsten Strände weltweit kürte.

Unsere Bücher

  • Diana lernt Fotografieren - Buch
  • Zeitraffer Aufnehmen und Bearbeiten

Unsere Empfehlungen

  • Produktfotografie
  • Astrofotografie: Spektakuläre Bilder ohne Spezialausrüstung
  • Fotoespresso

Social

Letzte Kommentare