Kolumbien 2018 Impressionen – Teil 2

30102018

Hier kommt nun der zweite Teil meiner Kolumbien Bilder – Impressionen aus einem Land, das mich schwer beeindruckt hat, besonders wegen der aufgeschlossen, netten Menschen.

Falls ihr die erste Folge verpasst habt, die gibt es hier:

Und so ist Kolumbien auch eine dieser Reisen gewesen, bei denen ich persönlich hauptsächlich Menschen fotografiert habe.  Meine Teilnehmer haben daran auch viel Spaß gefunden und viele konnten auch ihre Scheu davor, auf Menschen zuzugehen, um sie zu fotografieren etwas überwinden. Unsere respektvolle Herangehensweise und die Offenheit der Kolumbianer haben es uns relativ leicht gemacht.

Aber selbstverständlich gab es auch andere Motive – zum Beispiel im wunderschönen Nationalpark Tyrona: der frühe Vogel fängt den Wurm und so haben wir dort die kurze Zeit des Sonnenaufgangs genossen und die wundervolle Lichtstimmung an der Karibik-Küste eingefangen.

Bei solchen Bildern ist es wichtig, die richtige Belichtungszeit zu treffen. Zu kurz ist nicht gut, da das Wasser etwas Bewegung zeigen soll – zu lang aber auch nicht, da sonst alles zu glatt gebügelt wird.

Sonnenaufgang Nationalpark Tyrona

Sonnenaufgang Nationalpark Tyrona

Sonnenaufgang Nationalpark Tyrona

Sonnenaufgang Nationalpark Tyrona

Nationalpark Tyrona. Foto: Andreas Rodeck

Weiter ging es dann nach Cartagena. Ganz sicher eine dieser Städte, die mich extrem beeindruckt haben auch wenn hier der größte Tourismus in ganz Kolumbien herrscht – die Stadt wird überlaufen von Kreuzfahrt- und anderen Touristen. Und dem entsprechend sind die Menschen auch schon sehr darauf eingestellt. Es gibt viele Straßenhändler – und insbesondere Hüte stehen hoch im Kurs. :-)

Wenn ich jeden Hut gekauft hätte, den mir diese Jungs in den letzten Tagen angeboten haben, würde ich genau wie einer von ihnen herumlaufen :-)

Cartagena – der Touristischste Ort unserer Reise – hier lassen sich Touristen mit den Frauen im Karabik-Dress fotografieren. Fotografen, die nicht bezahlen, sind unerwünscht.

Chilling – Straßenverkäufer macht Pause…

Am schönsten war die Zeit frühmorgens, in der die Stadt erwacht. Die Straßenhändler machen sich bereit für den Tag, die Touris sitzen noch beim Frühstück. Das Licht wirft schöne Schatten…

Frühmorgens in Cartagena – noch bevor die Touristen kommen…

Foto: Maren Fenck-Jud

Hormigas Culonas sind frittierte Amazonas-Ameisen – eine fragwürdige Spezialität.

Für dieses Bild habe ich neben den alten Mann gesetzt und die Kamera unbemerkt ausgelöst.

Diese Lady schenkte mir, als sie die Kamera sah, noch ein Lächeln. Was will man als Fotograf mehr! :-)

Obstverkäuferin

Auch Touristinnen können ein schönes Motiv abgeben – hier habe ich noch schnell gefragt, ob ich sie portraitieren kann, nachdem sie mich gebeten hatten, ein Foto von ihnen mit ihrem Handy aufzunehmen.

Hutverkäufer gibt es wirklich an jeder Ecke in Cartagena

Auch exotische Früchte werden feilgeboten und bei Bedarf direkt vor Ort geschält…

Normal people scare me… :-)

Nun konnten wir noch eine Hochzeit erleben – hier eine der Brautjungfrauen die sich gerne portraitieren ließ.

…dann kamen Braut und Bräutigam aus der Kirche – wobei ich finde, dass die Brautjungfrau glücklicher aussah… :-)

Das KGB Café ist sehr cool und stellt viele Deko Objekte aus der Zeit des Kalten Krieges aus.

Balkonszenen

Ein netter Straßenverkäufer, mit dem ich ins Gespräch kam und der sich gerne portraitieren ließ.

Bei der Arbeit…

Café de Colombia – Foto Gabi Schindl

Mit einem Kolumbianischen Kaffee verabschiede ich mich für heute – ich hoffe, diese Eindrücke aus Cartagena haben euch gefallen. Nächstes mal zeige ich euch dann noch einige Bilder, die ich auf eine kleinen Karibik-Insel gemacht habe und natürlich auch noch Impressionen aus der Altstadt von Bogotá.

 

 

Hat Dir der Artikel gefallen?

Dann melde Dich doch bitte zu meinem kostenlosen Newsletter an. Darin informiere ich Dich über neue Artikel und Du wirst auch exklusiv als erstes über neue Workshops und Reisen informiert! Außerdem gibt es dort auch ein paar persönliche Hintergrund-Infos, die so nicht im Blog stehen.

Natürlich freue ich mich auch, wenn Du mir bei Facebook, Instagram, Google+ und Twitter folgst. Dort bekommst Du weitere tagesaktuelle Infos...

Alle Inhalte © Gunther Wegner

*) Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links. Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Alternativ könnt ihr auch über folgende Direktlinks in die Shops wechseln:
Amazon.de, Amazon.at, Amazon.com, Calumet Photo, Kids-of-all-Ages, Augenblicke-Eingefangen, camforpro.com.
Über meine Zusammenarbeit mit externen Partnern habe ich hier ausführlich geschrieben. Danke!

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Kommentare bisher


  1. Matthias 3. November 2018, 17:11   »

    Hallo Gunther,
    eine schöne Auswahl deiner / eurer Bilder. Ich finde es immer wieder bemerkenswert, wie viel Farbe in den Bildern aus Südamerika stecken.
    Hast du mal probiert, Straßenszenen dort in S/W zu machen? Wäre spannend zu sehen, was du dann fotografieren würdest, wenn die Farben nicht wirken können.

    • Ich arbeite ja auch gerne mal Schwarz-Weiß, wenn ich finde, dass es passt. Aber warum sollte ich in Gegenden, die durch ihre Farbenvielfalt bestechen die Bilder in Schwarz-Weiß bearbeiten? Damit würde ich ja eine ganz wichtige Komponente der Faszination, die ich dort selbst spüre wegnehmen, das macht für mich keinen Sinn. Ich lasse gerne bei der Fotografie Unnützes weg – aber gerade in solchen Gegenden, halte ich die Farben eben nicht für unnütz.

  2. super Bilder,

    mein Favorit ist der Sonnenaufgang im Nationalpark Tyrona das Bild ist einfach klasse.
    Mit welcher Kamera und Objektiv hast du dieses Bild gemacht??

  3. Was für ein Kamera Gurt ist das auf dem achten Bild?

    LG
    Axel

  4. Wow, so schöne Fotos. Danke fürs Zeigen. Bin grad in der Arbeit und hab nur kurz hineingeschnuppert. Werde die Bilder am Abend dann so richtig genießen.

    Viele Grüße aus Österreich
    Konstanze

Unsere Bücher

  • Diana lernt Fotografieren - Buch
  • Zeitraffer Aufnehmen und Bearbeiten

Unsere Empfehlungen

  • Produktfotografie
  • Astrofotografie: Spektakuläre Bilder ohne Spezialausrüstung!
  • Excire Search für Lightroom: Bilder finden statt Suchen!
  • Fotoespresso

Letzte Kommentare