Der Nic-O-Slider – ein günstiger und erweiterbarer Slider für Zeitraffer

16082013

Immer wieder werde ich gefragt, welchen Slider für Zeitraffer für Einsteiger und Ambitionierte empfehle, die eine erweiterbare Lösung suchen und nicht gleich zu den ganz “großen” Lösungen greifen wollen. Am besten etwas erweiterbares, bei dem man mit einem Einfachen Controller starten kann und ggf. später trotzdem auf Lösungen, wie den Emotimo, erweitern kann.

Nico Engel ist ein Tüftler, der in Deutschland solche Slider in Kleinserie fertigt. Er hat mir mal einen der kleinsten, ein 80cm Modell zugeschickt, welches man sowohl mit einem Gleichstrom-Motor betreiben kann (und somit mit dem MX2-Controller ansteuern kann) als auch mit einem Schrittmotor, der dann z.B. mit dem Emotimo gesteuert werden kann.

Im Video zeige stelle ich Euch die Lösung vor. Zusätzlich zeige ich Euch zwei weitere Erfindungen von Nico, nämlich einen 12V Verteiler, der auch mit meiner Kamerastromversorgung (Bauanleitung siehe hier) betrieben werden kann sowie eine coole dimmbare Led-Leuchte auf Gorilla-Pod-Beinen, die für die Vordergrundbeleuchtung eingesetzt werden kann.

Viel Spaß beim Ansehen!

Preise und alle weiteren Infos und Details findet ihr direct bei nicoengel.de.

Den von mir verwendeten Akku gibt’s hier und die genannten Videos zum Emotimo und Stage One hier.

Nic-O-Slider

Hat Dir der Artikel gefallen?

Dann melde Dich doch bitte zu meinem kostenlosen Newsletter an. Darin informiere ich Dich über neue Artikel und Du wirst auch exklusiv als erstes über neue Workshops und Reisen informiert! Außerdem gibt es dort auch ein paar persönliche Hintergrund-Infos, die so nicht im Blog stehen.

Natürlich freue ich mich auch, wenn Du mir bei Facebook, Instagram, Google+ und Twitter folgst. Dort bekommst Du weitere tagesaktuelle Infos...

Alle Inhalte © Gunther Wegner

*) Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links. Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Alternativ könnt ihr auch über folgende Direktlinks in die Shops wechseln:
Amazon.de, Amazon.at, Amazon.com, Calumet Photo, Kids-of-all-Ages, Augenblicke-Eingefangen, camforpro.com.
Über meine Zusammenarbeit mit externen Partnern habe ich hier ausführlich geschrieben. Danke!

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!



8 Kommentare bisher


  1. Interessantes Video! Da zuckt es mit der Zeitraffer Fotografie anzufangen… Wießt du ob man sich so einnen Slider für einen Urlaub irgendwo auch leihen kann, um zu testen, ob mir das behagt und dauerhaft Interesse daran habe?

  2. Hallo ihr Lieben,

    ich wollte mal fragen, ob einer von euch Erfahrung mit dem MDK V3 Slieder gemacht hat, den es ja auch im Shop von Nico Engel gibt. Ich finde es gut, dass ich da für einen Gesamtpreis sowohl eine Sliderfunktion, als auch einen Schwenkkopf habe, was ja im 1000€ Pakt von Nic-O nicht der Fall ist. So würde ja zu den 1000€ noch die Kosten für einen MDK-Schwenkkopf dazu kommen und das ist einfach mehr, als ich ausgeben möchte. Deswegen einfach die Frage an euch, ob einer schon positive Erfahrungen mit dem MDK V3 Slider gemacht hat?

    Hoffe es findet sich jemand, bin ein wenig unsicher.

    Lieben Dank schon mal im Vorraus.

    Liebe Grüße
    Kim

  3. Servus und Gude aus Hessen,
    günstig ist ja immer relativ. Verglichen mit den Slidern in der Filmindustrie sind die gut 1000,- Kracher für den Nic-O-Slider sicherlich günstig aber ich hatte bei der Überschrift eine andere Vorstellung.

    • Es ist immer die Frage der Relation und der Alternativen. Sicherlich gibt es billig-Slider auch China oder Korea. So einen habe ich hier zum Test gehabt – nach einem Tag im Außeneinsatz lief er nicht mehr glatt -> Schrott und 300€ für die Tonne. Dann kannst Du selbst bauen, wenn Du das das erste mal machst inkl. Materialbeschaffung etc. wirst Du ordentlich Zeit investieren – ich weiß nicht, wie Du Deinen Stundenlohn einschätzt, aber für mich würde es deutlich teurer werden. Nico bietet eine solide Lösung made in Germany – handmade – und bietet dafür auch noch einen tollen persönlichen Support und das zu einem verhältnismäßig günstigem Preis. Ich finde es toll, dass es solche Lösungen noch gibt und Leute wie Nico, die sie bauen.
      Grüße
      Gunther

  4. hallo Gunther,

    ich hab mir vor einiger Zeit einen Nic-O-Slider besorgt und muß zu meiner Freude sagen, dass ich sehr zufrieden damit bin !
    Nico verkauft den Slider auch als Komplett-Paket, d.h. mit MX2, Bleiakku + Ladegerät und allen Kabeln, die man dazu braucht .
    Auch der Service ist wirklich klasse !
    Den Slider kann man auch in unterschiedlichen Größen bestellen .

    Herzliche Grüße und vielen Dank für den vielen Input durch Deine Seite,
    Stefan

  5. Hi Gunther,

    sehr interessantes Video! Da zuckt es mit der Zeitraffer Fotografie anzufangen… Wießt du ob man sich so einnen Slider für einen Urlaub irgendwo auch leihen kann, um zu testen, ob mir das behagt und dauerhaft Interesse daran habe?

    Viele Grüße aus Berlin,
    Andre

  6. Hi Gunther,

    Das ist ja der MX2 von mir, cool!

    Nico hat auch einen tollen Slider gebastelt – Kompliment!

    Gruss
    Hans

  7. Lehmann Wolfgang 16. August 2013, 19:24   »

    Hallo Gunther,
    hochinteressant und wieder, eigentlich wie immer, sehr informativ. Kann nur sagen, mach weiter so. Du hast im Raum München jetzt schon eine schöne Fangemeinde.
    Liebe Grüße
    Wolfgang
    Übrigens, es schmeckt immer noch so fantastisch, einfach traumhaft, das neue Leben. Grüße mir die Diana!

Unsere Bücher

  • Diana lernt Fotografieren - Buch
  • Zeitraffer Aufnehmen und Bearbeiten

Unsere Empfehlungen

  • Produktfotografie
  • Astrofotografie: Spektakuläre Bilder ohne Spezialausrüstung
  • Fotoespresso

Social

Letzte Kommentare