Über gwegner.de

Mein Name ist Gunther Wegner und ich bin leidenschaftlicher Fotograf, Produzent von Zeitraffer-Filmen und Videos, Entwickler der Software LRTimelapse sowie Buchautor und Anbieter von Foto‑ und Zeitraffer-Workshops.

Ich wurde im Jahr 1974 in Porto Alegre (Brasilien) geboren und verbrachte elf Jahre meiner Kindheit dort, bevor meine Eltern beschlossen, zurück nach Deutschland zu ziehen. Mittlerweile wohne ich gemeinsam mit meiner Frau Diana in der Nähe von Hamburg und habe die Hansestadt und ihre Umgebung in den letzten Jahren kennen und lieben gelernt.

Meine Leidenschaft für die Fotografie begann bereits im jugendlichen Alter. Dabei habe ich die Entwicklung von der analogen Dia‑ und Schwarzweiß-Fotografie mit eigenem Labor im Keller meiner Eltern bis hin zur heutigen Digital-Fotografie durchlaufen. Die „alten Zeiten“ waren schön, aber ich trauere ihnen nicht nach. Zu großartig sind die Möglichkeiten, die die digitale Welt mir heute für meine Arbeiten ermöglicht!

Meine fotografische Leidenschaft habe ich bereits früh mit meiner Reiselust kombiniert. Gemeinsam mit einem Freund unternahm ich schon während der Schulzeit und dem Zivildienst mit dem Rucksack Foto-Touren in ganz Europa.

Meine Faszination und Liebe für Süd‑ und Lateinamerika und ferne Länder im allgemeinen, habe ich dabei nicht verloren. Sobald es sich realisieren ließ, folgten Rucksack-Reisen unter anderem nach Venezuela, Brasilien, Costa Rica, Botswana und Südafrika. Meine Sprachkenntnisse (Englisch, Brasilianisches Portugiesisch und etwas Spanisch) kamen mir immer sehr zu gute.

Im Jahr 2009 entdeckte ich die Faszination der Zeitraffer-Fotografie – sie bot mir die Möglichkeit, meiner Landschaftsfotografie eine 3. und 4. Dimension zu verleihen. Ich betrat hier relatives Neuland und entwickelte die mittlerweile weltweit bekannte Software LRTimelapse, mit der sich Zeitraffer-Sequenzen in einer Art und Weise bearbeiten lassen, wie sie früher nur exklusiven und teuren Produktionen vorbehalten war – wenn überhaupt.

Mein Wissen darüber teile ich in meinem Ebook Zeitraffer Aufnehmen und Bearbeiten, welches schon jetzt weltweit zu einem Bestseller in diesem Bereich geworden ist und nun auch in erweiterter Form als gedrucktes Buch erhältlich ist.

Neben dem Fotografieren produziere ich Naturfilme und Zeitraffer, die neben der Schönheit der jeweiligen Landschaften und ihrer Flora und Fauna auch auf ihre Fragilität und die Notwendigkeit ihrer Bewahrung aufmerksam machen sollen. Der Film Amazonas – Traurige Entwicklungen war mein erstes Werk in diese Richtung und wurde schon mehrfach als Unterrichtsmaterial in Schulen verwendet. Einen Teil der Erlöse des Buches Brasilien – Highlights des Nordens sowie unserer Filme Afrikan Skies und African Skies 2 spenden wir an Hilfsorganisationen.

All diesen Aktivitäten ging ich bis zum Frühsommer 2012 neben meinem „normalen“ Beruf nach. Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik arbeitete ich zunächst als Projekt‑ und Bereichsleiter in einem Softwarehaus und war dort auch als Berater für große Unternehmen tätig. Es folgten weitere Führungspositionen in unterschiedlichen Unternehmen, bevor ich 2012 den Schritt in die Selbständigkeit vollzog, um meine Leidenschaften zum Beruf zu machen.

Seit 2012 widme ich mich gemeinsam mit meiner Frau Diana, die meine Reiselust und Begeisterung teilt, „hauptberuflich“ den Themen Fotografie und Zeitraffer. Wir vertreiben und supporten LRTimelapse, führen Workshops und individuelle Coachings durch, übernehmen das Fotografische Coaching auf Foto-Expeditionen, bloggen, schreiben Bücher und produzieren Filme, z.B. für namhafte deutsche und internationale Fernsehsender.

Das „Team“

Diana war nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau und Studium der Diplom-Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Personalmanagement längere Zeit in diesem Bereich tätig.  Da auch sie sich aus verschiedenen Gründen umorientieren wollte, konnte ich sie für ein gemeinsames Projekt „gwegner.de/lrtimelapse.com“ gewinnen.

Ich freue mich sehr, dass Diana mich nun auch beruflich unterstützt – ohne sie könnte ich das alles gar nicht bewältigen.  Neben der Buchhaltung und den verschiedenen administrativen Tätigkeiten die tagtäglich anfallen, plant und organisiert sie unter anderem die Coachings und Workshops, übernimmt die Korrespondenz mit den Teilnehmern und unterstützt mich bei der Vorbereitung und Durchführung.

Nebenbei lernt sie selbst gerade das Fotografieren, was uns zur Serie Diana lernt fotografieren inspiriert hat.

Lea, unsere mittlerweile schon 13 Jahre alte Mischlingshündin aus der der Türkei, macht das Team komplett.

Sie ist der ruhige Pol – sollte es einmal stressig werden, legt sie einfach noch eine Runde chillen ein. So ähnlich sieht dann auch ihre „Unterstützung“ aus, wenn sie mal bei Workshops dabei ist… :-) Trotzdem – oder gerade deswegen – ist sie so wichtig für das Team! :-)

Hier auf gwegner.de berichten wir regelmäßig über unsere Aktivitäten, stellen Equipment vor und geben Tipps zu den Themen Fotografie, Zeitraffer, Video und Reisen.

Fotoblog des Jahres 2013

gwegner.de wurde von der FotoCommunity 2013 zum besten deutschen Fotoblog gekürt!

Melde Dich am besten bei unserem EMail-Verteiler an, dann erfährst Du als erstes, wenn es neue Berichte, Workshop-Termine oder News gibt. Natürlich freuen wir uns auch, wenn Du uns auch auf Facebook, Google+ und Twitter folgst.

Kontakt

Gerne kannst Du uns auch eine persönliche Nachricht über das Kontakt-Formular zukommen lassen. Wir freuen uns darüber hinaus sehr, wenn Du von der Kommentarfunktion Gebrauch machst, und uns auf diesem Weg immer wieder einmal Feedback gibst – damit hilfst Du, diese Seite mitzugestalten!

So, und nun viel Spaß auf gwegner.de!

Dein Gunther + Team

Erstes Foto oben: Monika Meier


Warenkorb

Newsletter

Know How und Equipment

Kamera-Tests

Reisen und Bücher

Videos und Fotos

Social

Letzte Kommentare



Seite durchsuchen
login