Filter

Filter spielen in der Digitalen Fotografie lange nicht mehr die Rolle, wie in der analogen Fotografie. Insbesondere bin ich kein Freund von UV/Skylight/Schutzfiltern. Gewisse Filter jedoch, vor allem Graufilter, setze ich häufig ein. Hier stelle ich euch diejenigen vor, die in meiner Fototasche einen festen Platz haben.

Bitte achtet bei den Filtern darauf, dass ihr den richtigen Durchmesser für euer Objektiv kauft. Sollen die Filter an mehreren Objektiven mit unterschiedlichen Durchmessern eingesetzt werden, solltet ihr den Filter im größten Durchmesser kaufen, mithilfe von Step-Up-Adaptern, könnt ihr ihn dann auch an Objektive mit kleineren Frontdurchmessern schrauben. Auf keinen Fall umgekehrt!

Unsere Bücher

  • Diana lernt Fotografieren - Buch
  • Zeitraffer Aufnehmen und Bearbeiten

Unsere Empfehlungen

  • Food Fotografie bei Tageslicht
  • Astrofotografie: Spektakuläre Bilder ohne Spezialausrüstung

Social

Letzte Kommentare