Fotografie




Kamera Tests und Empfehlungen

Objektiv Tests und Empfehlungen

Fototipps

Tipps zur Reisefotografie

Ausgewählte Foto Galerien

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!



152 Kommentare bisher


  1. Dieter Stumpf 30. Oktober 2014, 10:53   »
    Gravatar

    Dieter Stumpf 29. Oktober 2014, 20:30 »
    Gravatar
    Hallo Fotofreunde,
    Zur Nikon D7100 habe ich noch eine Frage:
    Ich habe diese Kamera vor etwa ¾ Jahr gekauft. Bin bisher damit zufrieden. Doch der Schmutz auf dem Sensor irritiert mich.
    Was kann der Grund sein, dass nach dieser kurzen Zeit auf dem Sensor Flecken drauf sind?
    für Eure Hilfe bin ich dankbar.
    Es grüßt Dieter

    • gwegner 30. Oktober 2014, 11:07   »
      Gravatar

      Staub auf dem Sensor kommt automatisch in die Kamera, das ist bei allen DSLRs so, da sie kein geschlossenes System darstellen. Einmal im Jahr reinigen lassen genügt allerdings. Ein systematisches Problem, wie bei der D600 ist mit bei der D7100 nicht bekannt.

  2. Jörg Benthin 27. Oktober 2014, 11:19   »
    Gravatar

    Hallo Günther,
    ich war begeisterter „Analoger“ dann gefühlte 50 Jahre (Familie/Beruf)gar nichts und jetzt endlich mit 52 Jahren wieder Fotografie satt, nur ohne Dunkelkammer dafür aber mit Adobe…..
    Dein Bericht über das Sigma 18–35mm hat mich nun völlig durcheinander gebracht. Ich dachte mit einem 16–50mm 2.8 wäre ich für ein „immerdrauf“gut ausgestattet. Erste Tests im Fotogeschäft haben mich auch sehr beeindruckt von der Schärfe, Haptik und Freistellung. Meine Anforderungen wachsen und wollte dich nun fragen: sollte ich wechseln oder nicht? Für ein bissel weiter weg habe ich noch ein Tamron 70–200mm 2.8. Danke für eine Antwort, Gruß Jörg

    • gwegner 28. Oktober 2014, 10:29   »
      Gravatar

      Hi Jörg,
      also ich gebe das 18–35 nicht mehr her, ich bin relativ sicher, dass es gegenüber dem 16–50 Vorteile bringt, vor allem Lichtstärke, Schärfe und Kontraste – aber ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich das 16–50 nicht kenne.
      Grüße
      Gunther

  3. Benni 11. September 2014, 16:45   »
    Gravatar

    Hallo Günther,
    danke für viele tolle Tips.Ich besitze D70s,D5100,D7100
    und D610.Nach meiner Meinung ,daß es bis jetzt leider
    keine perfekte Kamera gibt.Man muß enscheiden,welche
    Kamera man bei bestimmte Motive mitnehmen soll.
    Die Sensoren sind heutzutage sehr gut gebaut.Es gibt
    fast keine grosse Unterschied mehr.Gute Objektiven
    sind die Vorraussetzungen und soll nicht falsch investiert
    werden.

    Ich fotografiere nur mit RAW und dann mit Capture NX-D !
    entwickelt.Das Ergebnis ist hervorragend.
    Die neue Nikon D750 mit Kipp Display ! wäre die Traumkamera
    für mich,die ich seit langer Zeit gewartet habe.
    Mal sehen !
    Ich hoffe,bald ein Test von Dir über diese Kamera.

    Gruß

  4. Herbert Bauer 22. August 2014, 15:21   »
    Gravatar

    Hallo Gunther! Du hast ja immer so tolle (und lebenspraktische) Tipps auf Lage. Ich habe aus dem Nachlass eines „Analogen“ zwei älter Nikkore auf dem Tisch liegen (und auch schon an der D90 und D600 mit gutem Erfolg ausprobiert): 50mm 1:1,4 und 50mm 1:1,8D. Lohnt es sich, dafür Geld auszugeben – oder doch lieber ein aktuelles kaufen? Ich muss zugeben, bislang hauptsächlich mit Zooms fotografiert zu haben ;-)
    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße aus Franken.

Nächste Reisen

E-Books

Bücher

Partner



Know How und Equipment

Kamera-Tests

Reisen und Bücher

Videos und Fotos

Social

Letzte Kommentare



Seite durchsuchen
login