Fotoschnack 12 und 13 – Outdoor People Shooting an der Elbe

16092012

Liebe Leute, es ist wieder Fotoschnack Zeit! Diesmal habe Paddy mit der Kamera bei einem Outdoor-Shooting begleitet. Location war der bezaubernde Beach direkt an der Elbe in Hamburg-Wedel.

Teil 1

In Teil 1 stellen wir Wir stellen Euch einen mobilen Blitz, den Jinbei DC-1200 mit Generator und einer 90cm Octabox vor, den uns die Firma Foto Morgen freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Dieser hilft uns in Gegenlicht-Situationen „gegen die Sonne“ zu Blitzen.

Teil 2

In Teil 2 fotografiert Paddy dann Maria, unser Model, die hier einen tollen Job gemacht hat. Vielen Dank noch einmal dafür!

Dabei begleite ich die beiden mit der Kamera. Beim Blick auf’s Display habe ich dann barfuß leider einen Stein übersehen und mir den Zeh angebrochen. Seht mir daher bitte nach, dass manche Szenen nicht ganz so ruhig gefilmt sind, wie ihr es sonst von uns gewohnt seid.

Musik: Marianna Contreras, „Tu en mi“, CC-BY-Lizenz.

Falls ihr es noch nicht getan habt, dann abboniert doch bitte unseren Fotoschnack-Kanal bei Youtube:

youtube.com/fotoschnack

Alle Folgen unseres Fotoschnacks findet ihr im Überblick übrigens hier:

Verpasse nie mehr einen Artikel!

Mit dem kostenlosen EMail-Abo erhältst Du alle neuen Artikel direkt in Deinen Posteingang!

Auf Facebook, Google+ und Twitter bekommst Du darüber hinaus viele weitere tagesaktuelle Infos von uns...

Alle Inhalte ©

Werbung

Stichworte:, , , ,

Partner



Kommentare

17 Kommentare zu “Fotoschnack 12 und 13 – Outdoor People Shooting an der Elbe”


  1. Basterus 16. September 2012, 13:43   »
    Gravatar

    Die Videos sind wie immer cool aber ihr habt immer noch Ton vom Handy, es gibt doch gute Mikrofone für wenig Geld die klarer klingen, investiert da mal bitte 20 Euro, das klingt leider oft wie aus 50 metern mit dem Handy und in Mono, und dann knackst öfters noch etwas

    Ansonsten gern mehr, und gern öfter neue Berichte :)

    • gwegner 16. September 2012, 13:59   »
      Gravatar

      Hallo Basterus, dank für Dein Feedback. Der Ton ist nicht vom Handy sondern mit 2 Lavalier Mikrofonen über Sennheiser Funktstrecken an einem externen Zoom H4N Recorder aufgenommen. Viel mehr geht eigentlich nicht und das Ton-Equipment hat auch nicht 20 € gekostet sondern über 1.000. Leider ist es trotzdem schwierig bei solchen Bedingungen den Ton aufzunehmen. Die Störungen hat leider die Blitzanlage verursacht. Über Tipps, wie man es noch besser machen kann, freue ich mich natürlich immer!

  2. David Gärtner 16. September 2012, 15:09   »
    Gravatar

    Hallochen weiß ja nicht woran es liegt, doch bei mir kommt fast gar nichts vom Ton an, das Intro läuft gut und ausreichend laut, dann fällt es auf ca. 10 % (!) ab.. Ich muß die Anlage hier voll aufreißen um irgendetwas zu hören.. Geht eigentlich nicht !? Gruß dave

  3. David Gärtner 16. September 2012, 15:11   »
    Gravatar

    PS: Teil 2 ist lauter, aber auch nicht sonderlich schön anzuhören, aber es geht wenigstens.

  4. gwegner 16. September 2012, 15:36   »
    Gravatar

    Okay, sorry, es haben jetzt mehrere von Problemen berichtet. Offenbar schein in Mono ein abspielen nicht möglich zu sein. Mit Stereo Lautsprechern kommt hier alles sauber an. Ich rendere eine neue Version und lade sie dann hoch, dann sollte alles klappen. Sorry nochmal.

  5. David Gärtner 16. September 2012, 17:01   »
    Gravatar

    Hallo Gunther, daran liegt es nicht, natürlich fahre ich Stereo hier…

  6. gwegner 16. September 2012, 17:33   »
    Gravatar

    So, Video ist ersetzt, Ton sollte jetzt bei allen funktionieren!

  7. Christiane 17. September 2012, 14:24   »
    Gravatar

    Hallo Günther,
    mir gefallen Eure Filme immer, sie sind sehr informativ und lehrreich! Großes Lob an Euch Beide und diesesmal auch an Maria.
    Mir hat die Hintergrundmusik von Schnack 13 sehr gefallen. Könntest Du mir verraten wer das singt?
    Liebe Grüße
    Christiane

    • gwegner 17. September 2012, 15:08   »
      Gravatar

      Hi Christiane,
      musik ist von Marianna Contreras, „Tu en mi“, habe es oben ergänzt!
      VLG
      Gunther

  8. Arnd 17. September 2012, 17:44   »
    Gravatar

    Hallo Gunther, wie immer ein sehr interessantes Video. Hoffentlich geht es Deinem Fuß wieder besser. Tolle Serie !

    LG,
    Arnd

  9. Jan Henkel 18. September 2012, 15:56   »
    Gravatar

    Haha der Paddy ist echt ein Scherzkecks… „Stell dir mal vor du liegst am Strand“ :D ;)
    Tolles Video hat mir viel gebracht… EIne Frage dazu: Wie siehts mit mehreren Aufsteckblitzen aus? Ich benutze „relativ“ lichtstarke Yongnuo YN-560, habt ihr Erfahrungen damit bzw würdet ihr denken dass so ein Shooting damit auch machbar ist?

    • Jan Henkel 20. September 2012, 17:01   »
      Gravatar

      Vielleicht kann der paddy ja mal antworten? Das wäre nett :)

      • gwegner 20. September 2012, 17:05   »
        Gravatar

        Hi, Paddy ist im Urlaub. Du kannst natürlich auch mit einem Aufsteckblitz enfesselt blitzen und natürlich auch so ein Schooting machen. Allerdings musst Du damit dann dichter ran bzw. wird bei den Aufnahmen gegen die Sonne zum Teil die Leistung vielleicht nicht reichen. Einfach mal ausprobieren!

  10. David Gärtner 18. September 2012, 18:04   »
    Gravatar

    Ja COOL! Gunther mal ne Frage : Was benutzt du eigentlich für einen Videoneiger, lassen sich damit ruhige Schwenks etc. realisieren? Ich geh mal davon aus das du mit einer Spiegelreflex filmst (kein Stabi?), dafür fand ich deine Freihandszenen auch echt Spitze! Stabilisierst du später noch am Rechner oder ist es einfach das geübte ruhige Händchen ? (ich mag in Filmproduktionen etc. oft diese bewußt etwas wackelig aufgenommenen Szenen) Sehr informativ auch und klasse kleine Zeitraffer (GoPro?). Schiffe kommen schnell immer gut! Dank euch allen, Gruß dave Berlin | http://www.picjungle.de

    • gwegner 18. September 2012, 18:15   »
      Gravatar

      Hi David, als Videoneiger nutze ich den Manfrotto 501HDV, weil man den auf ein normales Stativ schrauben kann und er vom Preis-Leistungsverhältnis ganz gut ist.
      Ansonsten habe ich die Aufnahmen aus der Hand mit dem 35mm f/1.8 Nikkor gemacht, ja, kein Stabi ;) Da habe ich im Rechner auch nichts stabilisiert. Die zeitraffer sind diesmal ausnahmsweise im Videomodus aufgenommen… Danke für Dein Feedback und Grüße
      Gunther

  11. Martin 2. Oktober 2012, 13:30   »
    Gravatar

    Schick – hat Spaß gemacht anzusehen. ;-)

  12. Bris 26. Oktober 2012, 21:14   »
    Gravatar

    Klasse Folge ;-))
    Hab mir so ein ähnliches Teil gekauft.
    Jedoch ist der Generator nicht so schwer.
    Das Teil 600w ist aber meines erachtens ausreichend.
    Klasse Preis Leistung denn den gibt es unter 500 Euro.
    Wer Bilder von den Outdoor Blitzgenerator sehen möchte oder Interesse hat so einen zu kaufen kann mich kontaktieren.

Einen Kommentar hinterlassen



Hinweis: Du kannst folgende XHTML-Tags zur Formatierung verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Letzte Kommentare








Seite durchsuchen
login