Grün in allen Variationen – Der Amazonas Urwald



Heute unternehmen wir eine Wanderung durch den festen Teil des hiesigen Waldes und lassen das üppige Grün und die allseits präsente Feuchtigkeit auf uns wirken.

Grün, wohin das Auge blickt!
Grün, wohin das Auge blickt!



Die Vielfalt der Grüntöne, die wir hier vorfinden, kann man nicht beschreiben. Auch die meisten Tiere haben sich daran angepasst. Entweder sie tarnen sich auch in Grüntönen, so dass wir sie nur nach einem Hinweis durch unseren Führer erkennen, oder sie stechen warnend daraus hervor.

Auch die kleinen Urwaldbewohner sind schön!
Auch die kleinen Urwaldbewohner sind schön!


Die Luftfeuchtigkeit zwischen den Bäumen beträgt ca. 90 %. Das heißt, hier im Amazonas ist alles immer klamm. Unsere Sachen trocknen nicht, sie zu waschen hat überhaupt keinen Sinn. Die Hütten, in denen wir untergekommen sind, stehen mitten im Wald. Wenn wir uns abends in die einfachen Betten fallen lassen, sind die Matratzen feucht. Jeden Tag regnet es mindestens einmal, manchmal sogar öfter. Die Regengüsse sind meist kurz, dafür aber heftig. Nur einmal sollten wir einen lange anhaltenden Regen erleben – am Tag unserer Weiterreise. Aber so weit ist es ja zum Glück noch nicht!

Grün, wohin das Auge blickt!
Grün, wohin das Auge blickt!


Weiterlesen: Der Märchenwald der Igapós

Der Reisebericht Brasilien, Highlights des Nordens wird wöchentlich fortgesetzt!
Am besten abonnierst Du ihn als EMail, um keine Folge zu verpassen!
Zurück zum Inhaltsverzeichnis des Reiseberichts

Verpasse nie mehr einen Artikel!

Mit dem kostenlosen EMail-Abo erhältst Du alle neuen Artikel direkt in Deinen Posteingang!

Auf Facebook, Google+ und Twitter bekommst Du darüber hinaus viele weitere tagesaktuelle Infos von uns...

Alle Inhalte ©

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!



Ein Kommentar bisher


  1. Cyron 3. Mai 2008, 18:18   »
    Gravatar

    So unendlich schön.

E-Books

Bücher

Partner



Know How und Equipment

Kamera-Tests

Reisen und Bücher

Videos und Fotos

Social

Letzte Kommentare

  • Stefan: Hallo Gunther, ich frage mich seit längerem, ob es Sinn macht, mir eine D700 zu kaufen? Die D700 hat ja “nur” 12 MP… Ich arbeite...
    zu: Fototasche – mein Equipment
  • Albert: Hallo Gunther, dir und Diana ein besinnliches Weihnachtsfest. Für 2015 ein noch erfolgreicheres Jahr für gwegner.de. Vor allem aber Gesundheit für euch. Die Grüße kannst...
    zu: Unser Jahr 2014
  • Alex: Hallo Ihr beiden Auch ich möchte mich bei Euch für die super Arbeit die Ihr geleistet habt recht herzlich bedanken. Vielen Dank für Eure lehrreichen Tipps zu den...
    zu: Unser Jahr 2014
  • Ed: Hi, wollte fragen ob Teil 3 noch zu erwarten ist!? MfG Ed
    zu: Canon 6D Review – Teil 2 – das Menü und meine Empfehlungen für Grundeinstellungen
  • Gerd: Hallo Diana, hallo Gunther, ein toller Rückblick auf die gemeinsame Arbeit, die ihr 2014 geleistet habt. Und sehr schön, dass ihr so viele Leser davon profitieren lasst...
    zu: Unser Jahr 2014


Seite durchsuchen
login