Feststelltaste „CAPS Lock“ deaktivieren

10032008

Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, wenn er erst nach einem oder mehreren Sätzen festgestellt hat, dass er aus Versehen die Feststelltaste gedrückt hat.

Diese Taste braucht kein Mensch!„, so auch die Aussage der Kritiker in dem Artikel „Technik Tücken – Diese Design-Dummheiten nerven Millionen“ auf SPIEGEL-Online.

Erfüllt die Feststelltaste überhaupt eine sinnvolle Funktion? Auf Schreibmaschinen vielleicht, da konnte man nur durch permanente Großschreibung einzelne Textpassagen hervorheben. Am Computer hat man dieses Problem nicht – zum Hervorheben gibt es ja fette oder kursive Formatierungen. Und in Internetforen ist Großschreibung als rüdes Brüllen verpönt.

Beim Lesen des Artikels entsteht der Eindruck, dass man auf dem Mac die Taste abschalten könne, unter Windows aber nicht. Das ist nicht ganz richtig.

Hier gibt es ein kleines Script zum Download, das die Taste abschaltet. Nach Ausführen des Scripts muss der Rechner einmal neu gestartet werden, und VERSEHENTLICHES gROSSSCHREIBEN KOMMT NICHT MEHR VOR.

Download: caps-lock-off.reg
(Speichern mit rechte Maustaste → Ziel speichern unter, und dann per Doppelklick ausführen. Die anschließende Frage, ob der Eintrag der Registry hinzugefügt werden soll, bejahen.)

Verpasse nie mehr einen Artikel!

Mit dem kostenlosen EMail-Abo erhältst Du alle neuen Artikel direkt in Deinen Posteingang!

Auf Facebook, Google+ und Twitter bekommst Du darüber hinaus viele weitere tagesaktuelle Infos von uns...

Alle Inhalte ©

Werbung

Stichworte:,

Partner



Einen Kommentar hinterlassen



Hinweis: Du kannst folgende XHTML-Tags zur Formatierung verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Letzte Kommentare








Seite durchsuchen
login