Lightroom 3 – Bilder exportieren und mit Signaturen versehen

10012010

Heute geht es in der Reihe „Bildbearbeitung – Vorher/Nachher“ darum, wie man Bilder aus Lightroom fürs Web exportiert und mit Wasserzeichen versieht.

Letztes mal haben wir gelernt, dass wir Lightroom unsere „Originalbilder“ zunächst bekannt machen müssen, indem wir sie über „import“ in den Lightroom-Katalog aufnehmen. Die Bearbeitung dieser Bilder erfolgt zunächst, wie bereits dargestellt, nur „virtuell“, ⅾ. h. in der Datenbank von Lightroom. Das hat den Riesen-Vorteil, dass wir keine destruktiven Änderungen an den Originalbildern vornehmen.

Nun gibt es natürlich hin und wieder die Situation, dass wir die bearbeiteten Bilder exportieren möchten, z.B. um sie ins Web hochzuladen oder unseren Freunden per Email zu schicken. Dazu verwenden wir in Lightroom die Export-Funktionalität.

Im dem folgenden Video erkläre ich Schritt für Schritt den Export-Dialog und die zwei Möglichkeiten zur Erstellung von Signaturen:

  1. Text-Signaturen/Wasserzeichen
  2. Grafische Signaturen/Wasserzeichen

Bei ersteren überlagert Lightroom einfach einen beliebigen Text. Bei den grafischen Signaturen müsst ihr Euch in einem beliebigen Grafikprogramm eine Signatur erstellen, am besten mit transparentem Hintergrund. Diese legt Lightroom dann an der gewünschten Stelle über Eure Bilder.

Noch eine persönliche Anmerkung:

Ich finde eine kleine, ansprechende Signatur auf Bildern durchaus okay. Letzten Endes ist sie im Web auch eine Art Werbemittel und kennzeichnet, wer der Autor des Bildes ist. Alle großen Maler haben ihre Werke signiert. Aber, sie haben dabei Wert auf Ästhetik gelegt. Große Wasserzeichen, die quer über das Bild gehen, mögen vor Bilderklau schützen – man sollte sich aber darüber bewusst sein, dass sie die Wirkung des Bildes nachhaltig zerstören und bei vielen Betrachtern für Unmut sorgen. Weniger ist hier oft mehr.

So – und nun viel Spaß beim Ausprobieren!

Euer Gunther

Verpasse nie mehr einen Artikel!

Mit dem kostenlosen EMail-Abo erhältst Du alle neuen Artikel direkt in Deinen Posteingang!

Auf Facebook, Google+ und Twitter bekommst Du darüber hinaus viele weitere tagesaktuelle Infos von uns...

Alle Inhalte ©

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!



2 Kommentare bisher


  1. Salim 19. Juli 2013, 10:13   »
    Gravatar

    Ein schöner Beitrag.
    Es ist ja auch wirklich einfach eine Signatur mit LR zu erstellen. Was mir aber fehlt ist die Option die Grafikdatei in Originalgröße darzustellen.
    Dadurch, dass es in LR nur die Möglichkeit gibt die Signatur ans Bild anzupassen, entstehen in der Grafik stets unschöne Qualitätsverluste.
    Auch Layer Methoden wie in PS sind ja leider nicht Möglich. PS wiederum kann sie meines Wissens nach nicht automatisch positionieren.

    Schade.
    Diese Lösung fehlt noch in meinem Workflow.

Nächste Reisen

E-Books

Partner



Know How und Equipment

Kamera-Tests

Reisen und Bücher

Videos und Fotos

Social

Letzte Kommentare



Seite durchsuchen
login