Umfrage: Häufigkeit neuer Beiträge

22092009

Wie Ihr wisst, bin ich ja immer bestrebt, gwegner.de weiter zu entwickeln und für Euch zu verbessern. Und wer könnte Eure Wünsche als Leser besser beurteilen, als ihr selbst? :-)

Aus diesem Grund werde ich in Zukunft dann und wann eine kleine Umfrage starten um Euch die Gelegenheit zu geben, Eure Meinung zu bestimmten Fragestellungen abzugeben, die die künftige Gestaltung und Weiterentwicklung von gwegner.de und den damit zusammenhängenden Projekten betreffen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr Euch daran beteiligt.

Heute starte ich gleich einmal mit der Frage, wie ihr die Häufigkeit, in der ich auf gwegner.de neue Beiträge veröffentliche, einschätzt.

Vielen Dank für Eure Teilnahme!

Gunther

Verpasse nie mehr einen Artikel!

Mit dem kostenlosen EMail-Abo erhältst Du alle neuen Artikel direkt in Deinen Posteingang!

Auf Facebook, Google+ und Twitter bekommst Du darüber hinaus viele weitere tagesaktuelle Infos von uns...

Alle Inhalte ©

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!



5 Kommentare bisher


  1. Roland 3. Oktober 2009, 00:00   »
    Gravatar

    Hallo Gunther,
    … ich habe jetzt auch mal 1x pro Woche angegeben.
    Warum?
    Ich finde deine Artikel sehr lesenswert und höchst spannend geschrieben – es wäre schade wenn deine Berichte an ihrer Qualität verlieren, weil du jeden 2ten oder 2ten Tag eine neue Story tippen müsstest.
    Ich kenne es wie lange oft ein Artikel dauern kann und da du ja sogar kleine Romane verfasst, glaub ich steckt noch mehr Zeit und Arbeit hinter deinen Werken.

    Lieber 1x pro Woche ein kleines Kapitel mit Bildern hinterlegt, als du dann nach ein paar Monaten die Schnautze voll hast – und das wäre schade um deine tolle Page!

    Ist aber nur meine Meinung – weiter so und ich komme gerne auf deine Page … weil ich weiß wie toll Reisen sind und ich solche Geschichten liebe die von der Welt erzählen. Leider habe ich nicht deinen Schreibstil – sonst würde ich es auch auf eine solche Art erzählen wollen.

    Also – hoffe auf noch viele Berichte … weiter so im Text.
    Am liebsten wären wir ja dabei gewesen ;o)
    Gr.
    Rol@nd

  2. Phil 1. Oktober 2009, 11:28   »
    Gravatar

    Wenn ich meine Reiseberichte schreibe fällt es mir schon nach einigen Wochen schwer, mich an jedes Detail zu erinnern. Deshalb die Frage, schreibst die die Berichte direkt nach der Reise und veröffentlichst sie nicht gleich, machst Du Dir Notizen oder wie schaffst Du es, Wochen später noch solch spannende Berichte zu schreiben?

    Vielen Dank dafür!
    Phil

    • gwegner 1. Oktober 2009, 13:42   »
      Gravatar

      Hallo Phil,
      schön, dass Dir meine Erzählungen gefallen! Ich schreibe während der Reise handschriftlich in ein Notizbuch und formuliere im Nachhinein aus. Ohne die Gedankenstütze meiner Notizen würde es mir auch sehr schwer fallen… Beim Aufschreiben fallen mir viele Dinge wieder ein – die sonst auch im Gedächtnis immer blasser würden… Eine win-win Situation also :-)

      Herzliche Grüße
      Gunther

  3. Ingrid Hagen Wegner 29. September 2009, 15:58   »
    Gravatar

    Auch ich bin der Meinung, dass 1x wöchentlich ein guter Rhythmus ist. Die bilderreichen Schilderungen lassen sich dann mit mehr Ruhe miterleben. Herzl. IHW

  4. evelyn Wegner 25. September 2009, 20:36   »
    Gravatar

    Hallo, hallo, einmal in der Woche ist sehr schön. Auch für
    Dich muß Freizeit sein damit es Dir noch lange Spaß macht,
    uns diese interessanten Reiseberichte mit Bildern und
    Berichten zu vermitteln. Gruß E.

E-Books

Bücher

Partner



Know How und Equipment

Kamera-Tests

Reisen und Bücher

Videos und Fotos

Social

Letzte Kommentare



Seite durchsuchen
login