Fotoschnack 9 – Manuelles Blitzen

21032012

Endlich ist es soweit, der neue Fotoschnack ist da! Heute besuche ich Paddy in seinem Studio und wir sprechen über das Thema „Manuelles Blitzen“.

In dieser ersten Folge einer kleinen Spezial-Reihe zum Thema Blitzen zeigen wir Euch, wie man ganz ohne Kamera‑ und Blitzautomatik perfekt belichtete Blitzfotos bekommt. Das schöne daran ist, dass ihr das mit jedem einfachen Blitzgerät machen könnt, selbst der unten verlinkte nur 70 € teure Blitz vom Chinamann taugt dafür. Einzig die manuelle Einstellung der Leistung muss der Blitz beherrschen, aber das können eigentlich alle. Das Verständnis dieses Vorgehens ist die Basis für alle weiteren Blitztechniken.

Als kleines Bonbon führt uns Paddy am Ende der Sendung noch durch sein Studio.

So, aber nun viel Spaß beim Ansehen!

Hier noch ein paar Links zu dem von uns benutzten und vorgestellten Equipment.

Alle Folgen vom Fotoschnack findet ihr auf folgender Seite:

Hat Dir der Artikel gefallen?

Dann melde Dich doch für unseren kostenlosen Newsletter an. Dadurch erfährst Du automatisch über neue Artikel und wirst auch exklusiv als erstes über neue Workshops und Reisen informiert!

Auf Facebook, Google+ und Twitter bekommst Du darüber hinaus viele weitere tagesaktuelle Infos von uns...

Alle Inhalte ©

*) Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links. Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Alternativ könnt ihr auch über folgende Direktlinks in die Shops wechseln:
Amazon.de, Amazon.at, Amazon.com, Kids-of-all-Ages, Augenblicke-Eingefangen, camforpro.com.
Über meine Zusammenarbeit mit externen Partnern habe ich hier ausführlich geschrieben. Danke!

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!



15 Kommentare bisher


  1. Manuel 5. Oktober 2015, 08:35   »
    Gravatar

    Hey Gunther,

    es ist mal wieder Zeit etwas Fortschritt in meine Fotos zu bringen ;)

    War letztens in einem Lokal zu einer Geburtstagsparty eingeladen und habe da fleißig die Fete auf meinen Chip gebannt. Da es sehr dunkel war konnte ich nicht anders handeln als den ISO Wert fast auf Anschlag zu drehen um annähernd an eine 1/100 Verschlusszeit zu kommen.
    Den internen Blitz konnte ich mir damit sparen, dafür habe ich nun natürlich (da auch „nur“ ne D5300) ne Menge Rauschen in den Fotos.

    Um das Manko künftig etwas auszumerzen, wollte ich nun einen Aufsteckblitz erwerben oder auf die Wunschliste zu meinem Geburtstag schreiben lassen.

    Was kannst du da empfehlen? Unter den Videos steht ja die Firma Yongnuo. Vom Kostenrahmen und wahrscheinlich auch von dem was der Blitz können muss, passt das viel mehr zu dem was ich wohl brauchen werde.

    Vielleicht als Anregung für einen weiteren Guide für Anfänger => Blitzen „ganz“ einfach erklären. Was heißt das TTL eigentlich und wozu braucht man es. Würde mich sehr freuen. Hab bislang noch keinen Fotografen gefunden, der das Fotografieren für Anfänger so einfach erklärt, wie du es machst ;)

    Ok, zurück zum Yongnuo. Ich habe hier diese Version gefunden:

    http://www.amazon.de/Yongnuo-Blitzger%C3%A4t-YN-568EX-YN568EX-LF243/dp/B00DOR8JKO/ref=sr_1_2?srs=1682231031&ie=UTF8&qid=1444026755&sr=8–2&keywords=nikon

    und dann noch

    http://www.amazon.de/Yongnuo-Blitzger%C3%A4t-deutscher-Bedienungsanleitung-gl%C3%BCck-express/dp/B0122OC676/ref=pd_sim_sbs_421_6?ie=UTF8&refRID=1BZW7Q9C695JHPWVPAPZ

    Bei letzterem ist so ein Diffusor dabei. Ist dies ratsam um z.B. auf Partys fotografieren zu können? Den Blitz hätte ich wohl eh gegen eine Wand gerichtet um ein direkten Blitz zu erhalten.

    Es gibt wohl zwischenzeitlich auch einen noch neueren Blitz vom Hersteller, der auch einen Funkempfänger hat. Wann brauche ich das, der o.g. kann das doch bereits auch => „jedoch nur per IR“.

    Viele Grüße
    Manuel Gläser

  2. Lehmann Wolfgang 15. März 2013, 17:21   »
    Gravatar

    Hallo Zusammen,
    wollte gerade mal das Video vom manuellen Blitzen ansehen und dann auf den Link für den Funkauslöser klicken.
    Es kommt folgende Meldung:
    Sie suchen nach etwas Bestimmtem?
    Tut uns Leid: Die Web-Adresse, die Sie eingegeben haben, gibt es auf unserer Website nicht.

    Zur Amazon.de Homepage

    Wo ist hier der Fehler, vielleicht kann man helfen,
    vielen Dank
    Wolfgang

    • gwegner 15. März 2013, 19:49   »
      Gravatar

      Hi Wolfgang, danke für den Hinweise – habe den Link aktualisiert!

  3. Neuer Fotoschnack zum manuellen Blitzen - kjschubert.de 26. September 2012, 01:20   »
    Gravatar

    […] und Gunther haben eine neue Folge des Fotoschnack heraus gebracht. Ich kann jedem der Interesse an Fotografie hat nur empfehlen sich […]

Partner



Warenkorb

Newsletter

Know How und Equipment

Kamera-Tests

Reisen und Bücher

Videos und Fotos

Social

Letzte Kommentare



Seite durchsuchen
login