Fotoschnack 24 – Kamera und Objektiv Talk

14042015

Moin zusammen! Heute gibt es mal wieder einen Fotoschnack von Paddy und mir! Diesmal ist es wirklich ein “Schnack” denn wir sprechen über alles Mögliche – vor allem Equipment – von unseren Gedanken zu aktuellen Entwicklungen bei Nikon, neuen Objektiven und was uns sonst noch so durch den Kopf geht.

Hier noch ein paar Links zu den im Video angesprochenen Tools.

 

All bisherigen Folgen des Fotoschnack findet ihr übrigens hier zusammengestellt:

Folge-24

Hat Dir der Artikel gefallen?

Dann melde Dich doch bitte zu meinem kostenlosen Newsletter an. Darin informiere ich Dich über neue Artikel und Du wirst auch exklusiv als erstes über neue Workshops und Reisen informiert! Außerdem gibt es dort auch ein paar persönliche Hintergrund-Infos, die so nicht im Blog stehen.

Natürlich freue ich mich auch, wenn Du mir bei Facebook, Instagram, Google+ und Twitter folgst. Dort bekommst Du weitere tagesaktuelle Infos...

Alle Inhalte © Gunther Wegner

*) Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links. Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Alternativ könnt ihr auch über folgende Direktlinks in die Shops wechseln:
Amazon.de, Amazon.at, Amazon.com, Calumet Photo, Kids-of-all-Ages, Augenblicke-Eingefangen, camforpro.com.
Über meine Zusammenarbeit mit externen Partnern habe ich hier ausführlich geschrieben. Danke!

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!



14 Kommentare bisher


  1. Hallo Gunther,

    mich würde interessieren, wie Du Deine Kamera nebst angesetzter Optik vor Feuchtigkeit und Nässe, insbesondere Regen schützt.

    So traue ich mich z. B. bei einsetzendem Regen nicht mehr, meine D750 auszupacken, obwohl sich gute Sujets bieten würden. Ein, zwei Tropfen stören mich natürlich nicht, aber bei dauerhaftem Nieseln fängt dann doch die Sorge für das Equipment an.

    Danke vorab für eine konstruktive Antwort.

    Grüße,
    Martin (Rgbg.)

  2. Zum Thema kostenpflichtige Firmware: Schaut euch mal Sony Alpha an, für die gibt es richtige (kostenpflichtige) Apps: https://www.playmemoriescameraapps.com/portal/ . Bei Kameras mit WLAN, touch etc. bietet das schon interessante Möglichkeiten.

  3. Hi,Gunther,danke fuer den informativen Fotoschnack!!!Sehr gut!Aber ich will Dir mal meine Situation hier in Namibia schildern.(Eingewandert aus Flensburg,wohnhaft in Walvisbay direkt an der Lagune mit tausenden Flamingos vor der Haustuer…..und fotobesessen.Da alles aus Suedafrika kommt.muessen wir hier kaufen,was gerade da ist.Panasonic hat den Laden in SA schon lange dicht gemacht und Sony hat sein Warehouse vor zwei Monaten geschlossen.Die Firmen koennen wir also abhaken,muessten im Ausland bestellt werden,was 3 Monate dauwert.Aber Nikon ist noch im Beritt und ohnehin” Mein Favourite”.Ich besitze die D7000 mit Nikkor 105mm micro,die 35mm Festlinse F:1.8 und einige Zoomlinsen fuer die Flamingos und Etosha.Nun war ich im einzig grossen Fotoshop”Supertronics”,und da leuchtete mir im verschlossenen Glaskasten die Nikon D5300 entgegen.Jetzt oder nie,ich habe sie sofort mitgenommen.Durch Deine Einschaetzung wohl eine gute Entscheidung????Ich habe zwar die Kitlinse runtergenommen und die 35mm draufgesetzt,was ein leichtes Geschuetz um meinen Hals immer dabei bedeutet.Die 5300 macht meiner Meinung nach bessere Fotos als die 7000.(Fotocomunity.de 1434317)Nochmals vielen Dank und Gruesse aus Namibia von Ingrid Sievers

  4. Hansjörg 15. April 2015, 19:26   »

    Hallo Gunther,

    bin mit einer D600 unterwegs und habe mich, nicht zuletzt wegen Deiner Beurteilungen, dazu entschieden auf die D750 umzusteigen (Grifftiefe, AF, WiFi aber vor allem das Klappdisplay)

    Weiter so! Lieben Gruß Hansjörg

  5. Könnt ihr ruhig öfter machen. ;)

  6. Hey Gunther,
    zum Thema Nikon Firmware habe ich auf meiner Facebookseite (Zfotoz) mal einen kleinen “Artikel” geschrieben. Firmware Hack.

    Habe meiner D5100 durch den Firmware Hack/Patch z.B. Belichtungssimultaion verpasst außerdem habe ich die NEF Kompression ausgeschaltet und vieles mehr. Wenn du/ihr wollt könnt ihr den Artikel mal lesen, habe auch Bilder von dem Patchvorgang gemacht, ist echt leicht und gratis! :-) MfG Zfotoz

    • Joachim 14. April 2015, 23:41   »

      wow, ein Hack…..
      Kann die 5200 damit auch FP Blitzmodus?
      Dann würde cih sie mir SOFORT kaufen!

      • Hallo, ich bin mir nicht sicher ob soetwas nur über die Firmware realisierbar ist, jedenfalls bietet dieser Hack/Patch für die D5200 “nur” Folgende Patches:

        D5200 1.02

        Video HQ 40mbps Bit-rate
        BETA – Video HQ 64mbps Bit-rate

        mfg

  7. Phyllis Poduschka-Aigner 14. April 2015, 10:52   »

    Lieber Gunther,
    soeben habe ich mit Interesse Euren Schnack angehört – danke, gut wie immer. Da ich ja einige manuelle Objektive benutze und auch mit den AF-Linsen bevorzugt manuell fokussiere, habe ich mir in alle Kameras eine Mattscheibe mit Schnittbildindikator einsetzen lassen (könnte man allerdings auch selber machen, wenn man sich drübertraut). Zu beziehen früher über katz-eye, für die D750 bekommt man sie nun nur mehr von http://www.focusingscreen.com/product_info.php?currency=EUR&cPath=22_145&products_id=1358
    Die Bestellung funktioniert problemlos !

    Liebe Grüße und Gut Licht !
    Phyllis

    • Hallo Phyllis,

      das interessiert mich näher, da ich manuellen Zeiss Objektiven verwende.

      Lässt sich der Autofokus nach einsetzen der Mattscheiben mit Schnittbildindikator noch weiter nutzen? Und wenn ja, gibt es Einschränkungen?

      Viele Grüße,
      Martin (Rgbg.)

      • Phyllis Poduschka-Aigner 14. April 2015, 18:25   »

        Hallo Martin,
        da passiert gar nichts, es wird einfach nur die Mattscheibe ausgetauscht (früher hatte ich bei der analogen F3 die Möglichkeit, verschiedene Mattscheiben einfach einzulegen). An der Kamera und ihren Funktionen ändert sich absolut nichts.
        Man könnte die Scheibe sicher auch selbst einsetzen, ich ließ es aber lieber beim Nikon Service Point machen – es war eine Angelegenheit von 10 Minuten. Man kann dann gerade mit den Zeiss Linsen perfekt und rasch scharfstellen.
        Liebe Grüße
        Phyllis

        • Hallo Phyllis,

          vielen Dank für Deine schnelle und freundliche Antwort. Das hört sich für mich vielversprechend an.

          So werde ich mir eine solche Mattscheibe dann in Kürze bestellen und im Service Point in München mir einsetzen lassen. Das wäre wirklich fantastisch, wenn es dann auf so einfache Weise möglich ist, mit den manuellen Objektive rasch scharf stellen zu können.

          Liebe Grüße,
          Martin (Rgbg.)

      • Manuel G. 1. Juli 2015, 23:10   »

        Hey Phyllis und natürlich auch Gunther,

        ich habe beim Reinigen meiner Kamera die Mattscheibe etwas in Mitleidenschaft gezogen (hinterher ist man immer schlauer *seufz*). Sie hat einen Kratzer. Ja ich wollte Sie ausbauen und bin abgerutscht…

        Nun denn les ich von den Katzeyes im Internet die ja nun dicht gemacht haben.

        Nun hast du hier ja von einer ähnlichen Firma geschrieben inkl. Link zum bestellen! Vielen Dank dafür.
        Ich habe schon eine Anfrage bei Nikon laufen, zur kompletten Reinigung des Suchers und der Kamera an sich im Inneren um ein staubfreien Sucher zu erhalten. Die Anfrage läuft auch dahingehend, ob diese auch eine Mattscheibe eines Drittanbieters einbauen würden.

        Mein Problem ist nun. Ich habe eine D5300 und auf der von dir geposteten Seite gibts nur D5200er Scheiben.
        Jetzt die Frage wohl eher an Gunther. Sind die Mattscheiben der D5200/D5300 identisch?
        http://www.photoproshop.com/Kamerazubehoer/Sucherscheiben/Nikon-132/Sucherscheibe-Mattscheibe-fuer-die-Nikon-D5200-D5300.html auf der Seite gibts zu einem für mich recht hohen Preis nun gerade die KatzeyeRestbestände wo anscheinend keine Unterscheidung zwischen den beiden Modellen gemacht wird.

        Ich möchte nur möglichst sicher gehen, um nicht das falsche zu bestellen :)

        Falls wer weitere Alternativen kennt, ich bin für alles offen.

        Vielen Dank im Voraus und bitte steinigt mich nicht wegen dem Kratzer auf der Originalscheibe.

        Viele Grüße
        Manuel

        • Tut mir leid, ich kann dazu leider gar nichts sagen, da ich mich mit alternativen Mattscheiben nicht beschäftigt habe. Kratzer darauf sind aber nicht schlimm, da sie die Bilder nicht beeinflussen.

Unsere Bücher

  • Diana lernt Fotografieren - Buch
  • Zeitraffer Aufnehmen und Bearbeiten

Unsere Empfehlungen

  • Produktfotografie
  • Astrofotografie: Spektakuläre Bilder ohne Spezialausrüstung
  • Fotoespresso

Social

Letzte Kommentare