African Skies 2 – Der Film

10112013

Afrian Skies 2 ist unsere Hommage an die Afrikanischen Landschaften und ihre Bewohner!

Wir haben es also erneut getan – aber diesmal wollten wir noch etwas draufsetzen. Wir bereisten 6 Wochen lang die schönsten Landschaften Namibias, Botswanas und Süd Afrikas und haben so ziemlich jede Nacht – und jeden Tag – Aufnahmen gemacht. Fotos, Videos und Zeitraffer.

Das Ergebnis waren knapp 4 Terabyte Rohmateral – aufgenommen mit 4 Kameras. Fast ein halbes Jahr dauerte die Bearbeitung – natürlich mit Unterbrechungen – denn „nebenbei“ habe ich ja auch alle meine neue Ideen in 3 neue LRTimelapse Versionen einfließen lassen… ;-)

African Skies 2

Den gesamten Film habe ich in 4K (also 4-fache FullHD Auflösung) bearbeitet und geschnitten. Die Video-Aufnahmen der Nikon D800 und D7100 habe ich dafür etwas hochskalieren müssen (leider gibt es derzeit noch keine Kamera die meine Ansprüche an echten 4K Film erfüllt) – die Zeitraffer-RAW-Dateien der Spiegelreflex habe ich von 6K herunterskaliert.

Die gesamte Bearbeitung habe ich in LRTimelapse 3 und Lightroom 5 durchgeführt, den Schnitt dann in Adobe Premiere CC. Das Ergebnis ist die, wie ich finde, großartige Qualität, die ihr insbesondere in den Download-Versionen auf einem großen Monitor oder Fernseher sehen könnt.

Soviel zu den technischen Aspekten. Die sollten allerdings nur Mittel zum Zweck sein, um die großartigen Landschaften und die sensationelle Tierwelt Afrikas möglichst beeindruckend wiederzugeben.

Die Situation vor Ort

Die zunehmende Ausbreitung der industriellen Nutzung durch den Menschen in Afrika – wie auch im Rest der Welt – führt leider dazu, dass immer weniger Raum für die Natur und die Tierwelt bleibt.

Insbesondere die expandierende Viehwirtschaft und der radikale Rohstoff-Abbau, sprich: die zunehmende Anzahl von Minen, die, selbst innerhalb von Naturschutzgebieten, verwüstete und verseuchte Landstriche zurücklassen, ist Besorgnis erregend.

Nach alldem, was wir in den letzten zwei Jahren in Afrika gesehen haben, glauben wir eigentlich realistisch gesehen nicht, dass sich diese Entwicklung wirklich stoppen lassen wird, leider.

Was wir jetzt noch tun können und dringend tun müssen, ist diejenigen Schutzgebiete zu stärken und zu erweitern, die existieren, und neue zu schaffen, um den Tieren dort wenigstens Rückzugsmöglichkeiten zu bieten. Das kann unserer Meinung nach nur durch Stärkung der lokalen Tier‑ und Umweltschutzorganisationen geschehen.

Einen Großteil der Erlöse von African Skies 1 haben wir daher dem Tierschutz in Afrika gespendet. Genauso möchten wir es diesmal auch wieder handhaben.

Der Film

Schaut Euch nun bitte den Film an, am besten ganz in Ruhe – und wenn Ihr uns helfen wollt, uns für den Tierschutz in Afrika einzusetzen, dann freuen wir uns sehr, wenn ihr den Film als Download kauft. Mindestens 50 % der Erlöse werden wir auch diesmal wieder direkt an sorgfältig ausgewählte Organisationen spenden.

Viel Freude bei Ansehen!

Bessere Qualität und Eure Unterstützung für die Tierwelt

Mit der Download-Version bekommt ihr eine Qualität, die Vimeo so bei weitem nicht wiedergeben kann. Neben der guten Tat, kommt ihr so also erst in den richtigen Genuß – in Full HD oder gar 4K!

African Skies 2 - 4K und Full HD Download

African Skies 2 - 4K und Full HD Download

Stückpreis: 17,85 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

African Skies 2 in voller 4K Auflösung. Die Full HD Version ist inklusive.
Mindestens 50 % der Einnahmen werden für den Tierschutz in Afrika gespendet.

African Skies 2 - Full HD Download

African Skies 2 - Full HD Download

Stückpreis: 11,90 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

African Skies 2 in Full HD Qualität.

Mindestens 50 % der Einnahmen werden für den Tierschutz in Afrika gespendet.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Update zur Spendenaktion

Unser Equipment in Afrika

 

Alle Zeitraffer und Videos wurden mit LRTimelapse 3/Lightroom 5 bearbeitet.

Weiteres Equipment, das wir eingesetzt haben, findet ihr in unserer Fototasche.

Danke an unsere Partner!

Musik (alle unter CC-Lizenz)

  • Zero Project – Cradle Song
  • Zero Project – Land of Legends
  • Ben Othman – La Marsa Chill
  • Stidiek – The Bad Begins
  • Ben’s Imaginary Band – Black Sheep
  • Josh Woodward – Morning After (instr.)

Vielen Dank an die Künsteler, dass sie ihre tolle Musik unter eine freien Lizenz zur Verfügung stellen!

Zeitraffer Sequenzen für eigene Verwendung Lizenzieren

Alle Zeitraffersequenzen sind in Auflösungen bis 6K in ProRes 4:4:4 verfügbar. Bitte kontaktiere mich, wenn Du Material für eigene (kommerzielle und nicht-komerzielle) Verwendung lizenzieren möchtest.

Behind the scenes

Zeitraffer Setup
Zeitraffer Setup





Endlich ist Joe da und kann mit anpacken
Endlich ist Joe da und kann mit anpacken






Zeitraffer Aufnahme der Milchstraße
Zeitraffer Aufnahme der Milchstraße





Ein Glücksfall: Leopard direkt neben unserem Zelt
Ein Glücksfall: Leopard direkt neben unserem Zelt




 

 

Verpasse nie mehr einen Artikel!

Mit dem kostenlosen EMail-Abo erhältst Du alle neuen Artikel direkt in Deinen Posteingang!

Auf Facebook, Google+ und Twitter bekommst Du darüber hinaus viele weitere tagesaktuelle Infos von uns...

Alle Inhalte ©

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!



67 Kommentare bisher


  1. Hans-Peter 30. Juli 2014, 10:43   »
    Gravatar

    Der Film ist echt der Hammer, sowas habe ich noch nie gesehen. Mir fehlen einfach die Worte, ich kann es nicht beschreiben.
    Die Zeitrafferaufnahmen nachts mit den Sternen, der Milchstraße, unglaublich toll.

    Ich war noch nie in dieser Ecke und kenne die Probleme, die dahinter stecken nicht. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit deiner Arbeit dort; und überall.

  2. dave 29. Mai 2014, 09:57   »
    Gravatar

    Hi Gunther & Diana, muß nun endlich auch mal meinen Senf hier ablassen, leider geraten solche Dinge ja so schnell in Vergessenheit. Sehr genial. Mich würde interessieren wie du für die 4K Version die Videos hochskaliert hast, benutzt du da eine spezielle Software, oder zerlegst du die Sequenzen gar in Einzelbidler um sie mit PS o.ä. zu bearbeiten? Womit machst du dein Color-Grading?.. Danke für den geilen Streifen ich hab mindestens so intensiv zugesehen (2–3mal) wie die beiden Gepardenbrüder .. Liebe Grüße dave
    PS: ..und ‚nen Leoparden hast ja nun doch drauf, filmst und fotografierst wohl doch öfter gleichzeitig ;-) (Profifoto)

    • gwegner 29. Mai 2014, 16:14   »
      Gravatar

      Hi Dave, danke für Dein Feedback. Die Bilder habe ich mit dem LRTimelapse Video Import in Einzelbilder zerlegt und dann mit LRTimelapse gegradet und gerendert.

  3. Mario 11. Januar 2014, 13:52   »
    Gravatar

    Unfassbar geil das Video, ich musste mich da emotional schon ziemlich zusammenreißen

  4. Toni 1. Januar 2014, 16:21   »
    Gravatar

    Einfach Wahnsinn dieses Video. Kann man gar nicht oft genug sehen.

    LG
    Toni

  5. Georg 29. Dezember 2013, 23:35   »
    Gravatar

    Hallo ihr zwei
    Ganz GANZ großes Kino ist das!!! Aber auch leider alles sehr ernst mit den Tierarten dort… So stimmt einen der Film auch irgendwie traurig. Auf der anderen Seite gefällt mir die Vorstellung: egal was wir für Alltage haben, wie sehr auch unsere Sonne tagsüber alles überstrahlt, diese Milchstrasse ist immer und immer um uns herum da. :-))

    LG aus Berlin

Nächste Reisen

E-Books

Partner



Know How und Equipment

Kamera-Tests

Reisen und Bücher

Videos und Fotos

Social

Letzte Kommentare



Seite durchsuchen
login