Island Kurzfilm – EYLENDA – Iceland 4K

15072015

Heute möchte ich euch den Kurzfilm “EYLENDA – Iceland 4K” der Filmstudenten Marcus Sies und Florian Nick vorstellen. Eine sehr schöne Kombination aus Naturfilm, Zeitlupe und Zeitraffer wunderbarer Landschaften.

2015-07-15 10_51_38-EYLENDA _ Iceland 4K from Eylenda on Vimeo - Waterfox

Durch meine Arbeit an LRTimelapse bekomme ich oft Kontakt zu Kreativen aus aller Welt, die die Software nutzen. Oft sind sehr spannende Projekte darunter – ab und an so spannend und vielversprechend, dass ich mich dazu entscheide, sie zu sponsern und mit den entsprechenden LRTimelapse Lizenzen zu versorgen. Wenn dann auch noch ein tolles Ergebnis dabei entsteht, freue ich mich um so mehr!

So auch in diesem Fall. Marcus und Florian studieren an der Hochschule der Medien in Stuttgart und haben für ein Hochschul-Filmprojekt auf Island diesen Film gedreht. Manchmal denke ich wirklich, ich habe das falsche studiert… :-)

Hier also nun das Ergebnis, lehnt euch zurück und genießt die tollen Bilder und achtet auch einmal darauf, wie gut die stimmige Musik und die Soundkulisse die Atmosphäre des Films unterstützen! Inspiration für Kreative garantiert!
(Vergesst nicht unseren Zeitraffer-Wettbewerb! ;-))

 

 

Bei Youtube gibt’s den Film übrigens auch in 4K, wenn ihr einen entsprechenden Monitor habt…

Über Likes und Kommentare zu ihrem Film freuen sich die beiden sicher sehr!

Hat Dir der Artikel gefallen?

Dann melde Dich doch bitte zu meinem kostenlosen Newsletter an. Darin informiere ich Dich über neue Artikel und Du wirst auch exklusiv als erstes über neue Workshops und Reisen informiert! Außerdem gibt es dort auch ein paar persönliche Hintergrund-Infos, die so nicht im Blog stehen.

Natürlich freue ich mich auch, wenn Du mir bei Facebook, Instagram, Google+ und Twitter folgst. Dort bekommst Du weitere tagesaktuelle Infos...

Alle Inhalte © Gunther Wegner

*) Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links. Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Alternativ könnt ihr auch über folgende Direktlinks in die Shops wechseln:
Amazon.de, Amazon.at, Amazon.com, Calumet Photo, Kids-of-all-Ages, Augenblicke-Eingefangen, camforpro.com.
Über meine Zusammenarbeit mit externen Partnern habe ich hier ausführlich geschrieben. Danke!

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar!



22 Kommentare bisher


  1. Beeindruckende Bilder! Wunderbar! Danke…

  2. Hallo Gunther,

    Du hast auf jeden Fall das richtige Fach belegt und wir sind alle sehr froh darüber!!!
    Toll, dass Du solche Projekte unterstützt.
    Lg
    Alexander

  3. Ganz große Klasse!
    Traumhaft schöne Aufnahmen, bin begeistert!

    Grüße
    markus

  4. Frank 23. Juli 2015, 21:41   »

    Hallo Zusammen,
    sehr beeindruckender Film und tolle stimmungsvolle Aufnahmen. Phantastische Zeitlupensequenzen mit fallendem Wasser am Skogafoss und aufsteigender Möwe…. Auch für meinen Geschmack eignen sich Timelapse-Sequenzen am Besten um langsame Bewegungen schneller darzustellen. Aber das soll natürlich den Künstlern überlassen bleiben.
    Zu Island: ein absolutes Traumland für Fotografen. Im März war ich auch dort, bei wirklich extremen Wetterbedingungen. Trotzdem Fotomotive wohin man auch schaut und eine grandiose Landschaft.
    https://www.dropbox.com/sh/6dnnsavxa70y0ju/AAChxHdaIpaMBTMmJBRDMhRea?dl=0
    Für mich der einzige Wermutstropfen, dass die isländische Regierung immer noch am Walfang festhält und nicht rafft, dass mit lebenden Walen (Whalewatching) wahrscheinlich mehr zu verdienden ist, als mit dem sinnlosen Abschlachten von intelligenten Säugetierren (es geht ja immer nur ums Geld, auch wenn anderes behauptet wird). Das meiste Walfleisch wird dort übrigens aus Neugier von Touristen gegessen… Auch dieses Jahr sind wieder Zwerg- und Finnwale zum Abschuss freigegeben. Bei meiner ersten Reise habe mich schon direkt bei der Regierung darüber beschwert und sogar Antwort bekommen (Art nicht gefährdet, blabla…). Es würde vielleicht etwas bewirken, wenn das jeder mal machen würde, der gerne dieses Land besucht und trotzdem mit dieser Politik nicht einverstanden ist. Schließlich bestehen die Isländer auch sehr auf Ihrer Meinungsfreiheit.
    Grüße
    Frank

  5. Johannes 23. Juli 2015, 06:39   »

    Wow. Dieser Film ist traumhaft. Da Merke ich wieder warum ich mein Hobby so liebe. Danke für diesen wunderbaren Film. Habt ihr super gemacht! Weiter so!

  6. Vor genau einem Jahr war ich auf Island und bin mit vielen Fotos in der Kamera und noch mehr Eindrücken im Kopf schweren Herzens am Ende der Urlaubszeit wieder heimgekommen. Dieser wunderbare Film hat meinen Erinnerungen wieder neues Leben eingehaucht.

    1000Dank dafür!

  7. Toller Film, alleine der Preis der verwendeten Kamera für die Echtzeit und Zeitlupen Sequenzen hat dazu geführt, dass ich eine kurze Schockstarre bekommen habe;)

    …Aber Klasse Video

  8. Elmar Lohkampff 17. Juli 2015, 12:53   »

    Hallo Gunther,
    ja, das ist ein weiteres schönes Beispiel dafür, dass durch geschickt eingebettete Zeitrafferaufnahmen ein Movie an Attraktivität gewinnen kann. Toll!

    Einziger (rein persönlicher) Kritikpunkt: Bei 3:50 bis ca 4:00 bringt die Zeitraffer nichts – da wäre mir Echtzeit lieber gewesen.
    Man darf es halt nicht übertreiben…
    Aber ansonsten super!

    LG,
    Elmar

    • Martin 18. Juli 2015, 09:03   »

      Ein sensationelles Filmchen!

      Und warum denn nicht?
      Die Macher haben sich sicherlich zw. 3:50 und 4:00 was gedacht und in meinen Augen ist das gut so. Und übertrieben haben sie es schon mal gar nicht!

      Viele Grüße,
      Martin

      • Elmar Lohkampff 19. Juli 2015, 21:28   »

        Hallo Martin,

        wie bereits in meinem Post vermerkt, fällt ein solcher Kritikpunkt in die Kategorie “persönliche Ansichtssache”. Habe großes Verständnis dafür, dass Du es anders siehst…

        Viele Grüße,
        Elmar

  9. Rouven Markovic 17. Juli 2015, 10:07   »

    Ein kleines Meisterwerk. Habe spontan den Entschluss gefasst nächstes Jahr mit meiner Frau nach Island zu reisen. Herrlich.

    Und sieh es mal so. Hättest du nicht studiert was du studiert hast, hätte es LRTimeLapse vllt. nicht gegeben.

    Die Dinge sind wie sie sind und manchmal sind sie eben auch wirklich gut so.

  10. Toller Film, super dass du solche Projekte unterstützt.

  11. Klaus Niemöller 15. Juli 2015, 23:47   »

    Wow, echt irre, tolle Aufnahmen und Perspektiven,
    Gratulation!
    Da bekomme ich richtig Lust auch nach Island zugehen.
    Wäre für das Fremdenverkehrsamt bestimmt auch interessant.

    Weiter so
    LG
    Klaus

  12. Heinz L-K 15. Juli 2015, 20:46   »

    was soll ich sagen ? 4×5 Sterne wie bei anderen Bewertungen? ist nicht genug . Eine feine Arbeit die ihr da hingelegt habt. ( leider kann man den Abspann nicht lesen ( zu klein )
    … einfach … weiter so und – – – steigern .
    Tolle eindrücke die ihr bei mir hinterlassen habt ,würde ich gerne auch erleben,und wenigsten fotografieren …

    lg heinz

  13. Thorsten 15. Juli 2015, 19:19   »

    Wow, wow, wow!
    Muss den beiden richtig Mühe gemacht haben, noch dazu als Semesterarbeit extra nach Island.

    Respekt!

    Das Gefühl mit dem “das Falsche studiert zu haben”, habe ich auch manchmal.

    mfg Thorsten

  14. Bertram 15. Juli 2015, 18:55   »

    Großartig! Ich ziehe immer den Hut vor den Kreativen …
    Übrigens Gunther: ich weiß schon lange, dass ich das Falsche studiert habe … ;-)
    B.

  15. Dr. Klaus Ernst Fischer 15. Juli 2015, 18:20   »

    1 A Sahne in jeder Hinsicht. Optisch/Akustisch/künstlerische Umsetzung. Ein Hochgenuss.

    Big joy.

  16. ein sehr schöner Film !!

    Guss Rolf

  17. WoW *****
    Toller Film, tolle Aufnahmen
    und macht Lust auf mehr………

    und viel Freude beim anschauen

  18. Wunderschöner Film, wunderschönes Land.

    @Gunther: ja das kenne ich ;0)

  19. Ja, das ist einfach großes Kino!

  20. Echt tolles Video, hab es sehr gerne angeschaut!

Unsere Bücher

  • Diana lernt Fotografieren - Buch
  • Zeitraffer Aufnehmen und Bearbeiten

Unsere Empfehlungen

  • Produktfotografie
  • Astrofotografie: Spektakuläre Bilder ohne Spezialausrüstung
  • Fotoespresso

Social

Letzte Kommentare